Schluss machen das erste mal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, ich glaube mit den materiellen Dinge kannst du dich später beschäftigen, du solltest ihn erstmal um ein Gespräch bitten und sag ihm die Warheit. Die tut zwar weh, aber er hat  sie verdient und muss sie hören! Du kannst ihn trösten wenn ihn dann sehr fertigmacht, aber steh zu deiner Entscheidung!

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal gibt man geschenkte Sachen nicht zurück!

was du sonst damit machst, bleibt dir überlassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll ich mich von meinem Mann nach 30 Jahren scheiden lassen, weil ich nicht mehr "verliebt" in ihn bin?

Komm mal aus deinem Traumschloß, Prinzessin.

Wenn du Schluß machen willst, dann mach Schluß. Und was die Geschenke betrifft, hier mußt du auf dein Bauchgefühl hören. Wenn du das Bedürfnis hast, sie zurückzugeben, dann tu es. Aber wenn du sie behalten willst, behalte sie. Geschenke sind Geschenke und beinhalten keine Verpflichtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeautyTimesGirl
11.12.2015, 19:22

In meinem alter ist das was anderes !

0

Gib sie ihm nicht wieder... sowas nennt sich emotionaler Ballast und würde ihn langsam innerlich kaputt machen. Er schaut auf bspw. eine Kette und erinnert sich an alles. Verstehst du?

Sei einfach nicht zu hart, und selbst wenn es eskaliert, vergiss nie dass er auch ein Herz hat was gebrochen wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beziehung besteht nicht aus verliebt sein...

Gib ihm die Sachen zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du brauchst ihm nichts zurück geben.
Mache so schnell wie möglich Schluss...
Sonst kommt er mit dem nächsten Geschenk und dann machst du nen Rückzieher...
Worauf noch warten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?