Schluss machen? Er erpresst mich!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich hate dasselbe Problem auch und dass war dann ein ewiges hin und her, jetzt reden wir nicht mal mehr miteinander obwohl wir uns jeden Tag sehen. Wenn ich du wäre würde ich mal ganz offen und ehrlich über deine gefühle sprechen. Weil wenn er nicht merkt, dass was schief läuft, dann lebt er auch nicht in der Realität. Bitte du musst mit ihm reden und ehrlich sein. Verschnone ihn nicht, er muss wissen was du dnekst. Ich denke nur so könnt ihr zusammen an "eurer" Zukunft arbeiten :D

Ich wünsche dir weiterhin viel glück :D

Highclass 18.03.2012, 17:57

Ich weiß nicht..

0
Airunolbap 18.03.2012, 18:05
@Highclass

doch wirklich. das ist das beste. Hätte ich das damals gemacht wÄre vielleicht heute alles anders :D wird schon klappen. Wenn er dich wirklich so liebt, wie er sagt, muss er deine gefühle akzeptieren :D

0

Also Erpressung ist das nicht. Es ist ja verständlich, wenn er nach einer Trennung erstmal Abstand braucht und keinen Kontakt mehr will. Wie soll er sonst über dich hinweg kommen? Klar, bei manchen klappt das: Beziehung- Trennung und dann die besten Freunde, du musst dir aber klar machen, dass dies genauso oft nicht klappt. Du sagst, du magst ihn, wie einen Freund oder einen Bruder, ist es dann nicht unfair, mit ihm zusammen zu sein, obwohl du ihn nicht liebst? Mache mit ihm Schluss, sei fair und sag ihm, dass du ihn magst, aber nicht mehr für ihn empfindest. Lass ihm dann etwas Zeit, du kannst nicht erwarten, dass er sofort wieder normal mit dir umgehen kann.

Und in Zukunft: wenn du wieder einen Freund hast oder jemanden kennen lernst und du merkst, dass da von deiner Seite nicht mehr ist, sei fair und sag ihm das. Das erspart ihm und vor allem dir viel Kummer.

Highclass 18.03.2012, 17:28

Das ist alles so schwierig..

0
miomieimiamie 18.03.2012, 18:00
@Highclass

Warum ist das schwierig? Klar, du willst mit ohm befreundet bleiben, aber das geht nunmal so nicht. Stell es dir doch mal anders rum vor: du bleibst mit ihm zusammen, obwohl du ihn nicht liebst. Du triffst deinen absoluten Traummann und dann? Meinst du nicht, das würde ihn mehr verletzen? ODer anders: ER trifft seine Traumfrau, denkt aber, dass du ihn liebst und will dich nicht verletzen, bleibt also mit dir zusammen. Möchtest du das für ihn? Wenn du ehrlich zu ihm bist und ihm alles ruhig erklärst, wird er dir sicher irgendwann verzeihen können. Wenn du ihn aber weiter belügst, wird es am Ende nur schlimmer für ihn. Dann kannst du dir jegliche Freundschaft abschminken.

0

Ich finde das überhaupt keine Erpressung. Du bist ja ganz schön fordernd: Ich will dich als Freund, aber mehr kriegst du von mir nicht. Das ist schon sehr egoistisch, denn er empfindet ja offensichtlich was für dich und du willst diese Gefühle ausnutzen, um ihn als guten Freund an dich zu binden. Wenn du mit ihm nicht zusammen sein willst und es auch keine Zukunftschancen für eure Beziehung gibt, wäre es fair und respektvoll, wenn du ihm keine Hoffnungen mehr machen würdest und ihn auch nicht ausnutzen würdest, sprich: brich den Kontakt ab.

Highclass 18.03.2012, 17:26

Den Kontakt abbrechen ? NEIN ! Um gottes Willen.Ich will ihn auch nicht velieren,.. er ist einfach der perfekte Typ Mann,den jede Frau braucht.

0
Albatroesser 18.03.2012, 18:12
@Highclass

ja, siehst du? Du willst ihn gebrauchen. Und dann beschwerst du dich, dass er dich erpresst.

0

DU SOLLTEST IHN LOSLASSEN. Es klingt so als wolltest Du alles haben. Den Kumpel nicht verlieren und trotzdem beziehungstechnisch das zu bekommen worauf Du Lust hast. Wenn Du keine Gefühle hast, dann lasse ihn sein Glück finden. Du beraubst ihn gerade der Möglichkeit. Es ist nicht schön mit jmd. zusammen zu sein, der Dich nicht liebt.

Ausserdem seid ihr noch viel zu jung und $ Monate kommen Dir lang vor. Daran solltest Du arbeiten. Eine Bezioehung ist nicht etwas für 4 Monate. Da lernt man nichtmal ei Zehntel vom Menschen kennen. Und wegen kurzen Abenteuern barucht man keine Beziehung anzufangen.

Highclass 18.03.2012, 17:34

Das geht nicht,..ich mag ihn sehr.Aber ich weiß nicht ich kanns irgnetwie nicht einschätzen.Wir haben uns von Freunden kennengelernt ich wollte ihn kennen lernen.Nichtmals ein Zehntel ? Wie meinst du das? Natürlich lernt man da ein Zehntel vom Menschen kennen..

0
aptem 18.03.2012, 17:51
@Highclass

Du magst ihn/ Dann tue ihm was Gutes und lasse ihn jmd. finden, der IHN liebt. Du musst auch mal was aufgeben können.

Und Deine Lebenserfahrung ist noch nicht so gross. Soll jetzt kein erhobener Zeigefinger vom Onkel sein. Es ist einfach so, dass Du mit der ZEit noch eine Menge erfahrungen sammeln wirst. Menschen sind viel komplizierter gestrickt und ändern sich mit der Zeit viel mehr als wir ALLE in Deinem Alter glauben. Er liebt Dich wahrscheinlich und ist breit sich zu verstellen und sich in eine Rolle reinzupressen, die nur eine Rolle ist. Das ist nicht gut für ihn. Eigtl. ist es meistens so. Derhenige, der nicht liebt sollte in dieser Situation die Initiative ergreifen und Schluss machen, weil der Verliebte zu sehr in seinen Gefühlen gefangen ist.

0

Natürlich wäre er sauer/ enttäuscht. Wer wäre das nicht? Das ist ein ganz normaler Preis, den jeder bezahlen muss, wenn er schluss macht. Niemand kann von dem verbliebenen Partner erwarten, dass er nach der Trennung weiterhin befreundet sein möchte.

-Wenn du ihn allerdings nicht liebst und nicht mit ihmn zusammen sein willst, hast du keine Wahl als schluss zu machen.

Vielleicht wirds ja irgendwann besser, aber erwarten oder aufzwingen kannst du hm das nicht.

du wirst ihn nich verlieren nur deswegen das der er jetzt nur so.. wenn er dich liebt und du mit ihm nochma versuchst zu reden wird er es akzeptieren denn es wür dihm best noch bessern gehn das er weiß das du ihn liebst aber wenns nich so is is es besser über eine trennung zu denken denn gg küssen etc ohne beziehung spricht ja nix :D viel glück:D und lass dich nich erpressen ...

Eine Erpressung stelle ich mir aber anders vor. Das er sauer und verletzt wäre , ist ja wohl normal! Aber jetzt auch kein Grund, nur deshalb mit ihm zusammen zu bleiben.

Tja, da hilft kein Rat, denke ich, du musst wissen, was du willst.

Und wo genau ist die Erpressung? Nur weil er seine Verletztheit ankündet im Falle eines Schluss machens, hat dies noch lange nichts mit Erpressung zu tun.

Sei fair und rede mit ihm, dass du ihn mehr als Kumpel siehst und keine Liebe verspürst. Aber bring' nicht das Wort "Epressung" ins Spiel....

Highclass 18.03.2012, 17:24

Es ist doch Erpressung ,wenn er meint ,dass er nicht mehr mit mir redet?!Was soll das denn..

0

Das nennst du Erpressung? Das nenne ich gekränkte Eitelkeit. Trenne dich, wenn du es möchtest. So einfach ist das. Und wenn er nicht mit dir reden will, dann soll er es lassen!

Welchen Rat sichst Du?

Dein Leben kannst Du nur selber leben!

Alles Gute

Naja. Das du die Gefühle nicht hast haettest du auch frueher merken koenne. :DD

Highclass 18.03.2012, 17:27

Ich dachte,dass kommt mit der Zeit.Aber ich sehe ihn immer mehr als Kumpel an,..

0

Was möchtest Du wissen?