Schluss machem mit meinem 17 jährigen freund der bei mir wohnt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er kann immer noch in ein Wohnheim. Wenn Du dich nicht mehr wohlfühlst, dann mach Schluss, aber sag ihm, dass ihr immer noch befreundet bleiben könnt. Du kannst ihn dann auch unterstützen, ein Wohnheim für ihn zu finden. Er könnte auch in eine WG ziehen und sich einen mini Job oder so suchen. Bei WGs zahlt man ja nicht die komplette Miete, sonder einen Teil davon.

Das will er nicht...er wohnt jetzt schon 1 1/2 jahre bei mir und wollte das nie :(

0
@Katijleijn

Das ist dann echt seine Schuld. Lass ihn einfach auf der Strasse leben und er wir dann schnell merken, dass er es doch lieber will.

1

Zuvor wäre eine Frage zu klären, Du bist 16 Jahre alt und dein 17 jähriger Freund wohnt bei dir und ergo wo wohnst Du eigentlich, denn eine eigene Wohnhung wirst Du wohl kaum haben. Nun möchtest Du deinen Freund nicht verletzen, aber Du möchtest auch nicht mehr mit ihm zusammen sein und beides wird sich kaum unter einen Hut bringen lassen. Von daher wird er wohl ziehen müssen und ich nehme an, das er davor doch wohl auch eine Unterkunft hatte. Übrigens noch etwas kann ich nicht nachvollziehen, Du schreibst im Kommentar, "...er wohnt jetzt schon 1 1/2 Jahre bei mir und wollte das nie. " Was ist da also schief gelaufen, hat er sich bei dir zwangseinquartiert oder was?

Schluss machen. Bist du die Heilsarmee oder was?

Was möchtest Du wissen?