Schlummert in jedem Menschen der Herpesvirus?

4 Antworten

Hier werden recht leichtfertig Viren und Bakterien durcheinander geworfen. Viren sind keine Organismen.

Sie bestehen aus Information (DNS- oder RNS-Strang) und in bestimmten Phasen aus einer Hülle, die die Infektion steuert. Das Herpesvirus sitzt meistens in der menschlichen DNS integriert in den Nervenzellen. Unter bestimmten Bedingungen (Stress, starker Ekel, generelle Schwächung des Immunsystems, ...) wird es aktiv und die unsere Zellen fangen an, Viruspartikel zu produzieren. Dabe werden die infizierten Zellen geschädigt oder abgetötet.

Herpes kommt in recht vielen Varianten vor: Lippenherpes, Windpocken, Gürtelrose etc.

Sehr viele Menschen tragen das Virus in sich - als "Fehl"information in der Erbsubstanz. Man kann auch sagen: einmal Herpes - immer Herpes.

Therapie: möglichst schnell reagieren auf Jucken und Brennen an den Lippen.Es gibt recht gute Präparate, die das Leiden verkürzen oder sogar verhindern. Aber Geschwindigkeit ist ausschlaggebend.

Shag d'Albran

Viren sind die kleinsten lebenden Organismen, die es gibt.

0

herpesviren können bei kleinkindern, alten und imungeschwächten menschen sogar das hirn befallen! mein großvater wurde im märz opfer dieser erkrankung und ihm ging es sehr, sehr schlecht. wir haben schon mit seinem tod gerechnet! er hat die krankheit aber überlebt und befindet sich im moment in der reha. ganz spurlos ist die sache aber nicht an ihm vorrüber gegangen: er hat sehr viel abgenommen, kann nicht mehr so gut laufen, hat oft schmerzen, leidet an übelkeit und sein kurzzeitgedächtnis ist beeinträchtigt. noch im krankenhaus hat er viel wirres zeug erzählt, so dass man ihn teilweise nicht wiedererkannt hat. aber wenn man bedenkt, dass wir mit dem schlimmsten rechnen mussten, geht es ihm wirklich wieder sehr gut!

Jeder nicht, vielleicht jeder zweite. Aber anstecken muß man sich davor trotzdem. Kann sein daß die Viren nicht sofort zum Ausbruch kommen und sich jahrelang verstecken. Erst wenn das Immunsystem geschwächt ist, vermehren sie sich dann so stark, daß die Krankheit sichtbar wird. Hat man einmal in seinem Leben Herpes gehabt kann es immer wieder ausbrechen. Eine Heilung gibt es nicht

Wie lange dauert es bis ein extremer Herpes weg ist?

Also ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine blasenentzündung bekommen und musste daher Antibiotika schlucken. Da aber das erste Medikament nicht geholfen hat, sollte ich andere Antibiotika nehmen, was ich auch natürlich gemacht habe. Die Blasenentzündung ist iwie immer noch nicht ganz weg und jetzt hab ich auch noch totalen herpes bekommen. Meine Ober- und Unterlippe ist total angeschwollen und schief. Die obere Blase ist über nacht schon geplatzt aber es befindet sich trotzdem noch ne flüssigkeit drinnen. Und mein größtes Problem; In 4 tagen besuche ich eine ganz neue Schule auf der ich noch niemanden kenne und ich habe totale Panik, dass dieser Sche*ß nicht weg geht bis dahin. Ich kann doch nicht mit voll geeiterter Lippe dort hin. Ich schäme mich so. Ich habe schon eine Fenistil Salbe gegen Herpes in der Apotheke gekauft und creme meine Lippe seit gestern ein aber sie ist noch mehr geschwollen. Wahrscheinlich liegt es an meinem geschwächten Immunsystem. Meine Frage: Was kann ich zusätzlich tun, damit es schneller verheilt und wie lange denkt ihr dauert es ? Gibts noch ne Chance dass ich mich nicht blamiere? Danke für die Antworten.

...zur Frage

Mittel bei Herpes?

Hallo, ist bei mir wieder einmal soweit. Immer nach großem Stress bekomme ich Herpes unter und in der Nase (an den Lippen ganz selten). Es schmerzt und dauert wochenlang bis zur Abheilung.

Über den Herpesvirus und Zusammenhang mit Immunsystem weiss ich Bescheid. Verschriebene Salben (u.a. cortisonhaltige) helfen nicht viel. Zovirax und Co. bringt auch nichts, da es recht großflächig ausbricht. Eigenblutbehandlung soll helfen. Wer hat damit Erfahrung bezüglich Herpes?

Betupfe mit verdünnter Salzsole und nehme Schüssler Salze. Was für Geheimtipps könnten mir vllt. besser helfen. (Zahnpaste, Zwiebel schon versucht)

...zur Frage

Wie verhindere ich durch einen unerwarteten Kuss mit Herpes und andere Viren angesteckt zu werden?

An meiner Schule gibt es eine Menge Mädchen, die auf mich stehen, schon seit der 6.Klasse und seit dem musste ich schon einige Kussversuche abblocken, einmal habe ich es noch gerade so im letzen Moment geschafft, bei meinem Zwillingsbruder läuft es ähnlich ab.

Ich will einfach nicht, dass eine es schafft mich oder meinen Bruder zu küssen und wir nachher Lippenherpes oder Pfeiffer-Drüsenfieber bekommen, denn das geht nie wieder weg

Gibt es irgendwelche psychologischen Tricks, mit denen man absehen kann, dass ein Mädchen einen küssen will irgendein Gesichtsausdruck der das zeigt oder kennt ihr andere Wege es sicher zu verhindern ?

Und nein, wir haben noch kein Herpes, bei der letzen Blutabnahme haben wir es beide auf Wunsch unserer Freundinnen testen lassen und wir haben weder Simplex Herpes noch EBV im Blut unsere Freundinnen sind auch negativ und wir trinken auch nicht mit anderen aus einer Flasche, denn wir ekeln uns vor (genetisch) fremdem Speichel

...zur Frage

Wie bekommt man Herpes am schnellsten weg?

Ich habe eine heiße, geschwollene Unterlippe mit ca. 6 kleinen Herpesbläschen. Nach 2 Tagen kamen sogar die letzten 4 Bläschen erst hinterher und Hausmittel bringen nichts. Wie werde ich den schnell wieder los? Mit Zovirax oder Compeed Herpes Patches, vielleicht???

...zur Frage

Vaginalherpes durch Magen-Darm-Grippe?

Hallo, ich brauche dringend Hilfe!

Seit 5 Tagen leide ich nun an einer schweren Magen-Darm-Grippe, die auch kaum abzuklingen scheint. Da ich seit diesem Jahr im Kindergarten Praktikantin bin stecke ich mich andauernd an. Nun habe ich vor ein Paar Tagen auch noch ein unangenehmes Brennen an einer Stelle im Intimbereich bemerkt. Anfangs habe ich mir nicht viel dabei gedacht, da ich ja durch den Virus auch ständig aufs Klo rennen und abwischen muss. Hab halt gedacht es ist ein bisschen wund. Dieses Gefühl hat sich aber leider nicht verbessert und blötzlich ist an der betroffenen Stelle ein kleiner Knuppel entstanden, der einen Tag später eitrig aufgeplatzt ist. Ich hatte sowas noch nie und für mich war das ein Schock, denn das sah so gar nicht gut aus. (es juckt, brennt, tut weh, va. beim Abwischen...) Nach vielen googlen hin ich nun auch Vaginalherpes gestoßen.. Das könnte es nach der Beschreibung und Bildern auch sein, jedoch solle man dies fast ausschließlich nur von ungeschütztem Sex bekommen und ich bin noch Jungfrau. Ich bin verzweifelt, und das ganze ist mir ziemlich unangenehm. Wisst ihr worum es sich hierbei handeln könnte? Was ich vorerst für Hausmittel verwenden kann? Zum Frauenarzt kann ich mit dem Magen- Darm -Virus erstmal schlecht gehen. Bitte helft mir! Liebe Grüße!

...zur Frage

Herpes und Ekel

Hallo Leute. Ich stell mir so oft eine ganz spezielle Frage und vielleicht kann mir diese jemand fundiert beantworten. Ich kenne einige Personen, die einen Herpes bekommen, wenn sie sich ekeln. Aber wie geht das bitte!? Ich meine, man kommt ja beim Ekeln nicht mit Bakterien in Verbindung, die Herpes auslösen. Dass Herpes ein Virus ist, dass jeder zweite Mensch hat und ab und an mal durch Bakterien oder Krankheiten ausbricht, weiss ich. Aber dennoch, wie kann es sein, dass man durch "willenskraft" ein Herpes auslösen kann??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?