Schlüsselkarte Laguna 2 neu einlernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In deinem Steuergerät sind insgesamt 10 Schlüsselnummern hinterlegt. Wenn du jetzt einen neuen Schlüssel brauchst wird von Renault die Schlüsselkarte mit der nächsten freien Nummer verwendet. Du kannst also nicht ohne weiteres eine gebrauchte Schlüsselkarte von einem Fremdfahrzeug anlernen.

Das Anlernen erfolgt über den normalen Diagnoseport und ist mit Texa, Bosch und Gutmann machbar. Das kann also auch eine freie Werkstatt die sich nicht ganz blöd anstellen.

Man kann jedoch die Diebstahlsperre beim Steuergerät deaktivieren und somit eine fremde Schlüsselkarte anlernen. Wenn jedoch das Fahrzeug geklaut wird hast du schlechte Karten von der Versicherung was zu bekommen.

Auch ohne ADAC Mitglied kann es sein, dass du dein Fahrzeug abschleppen lassen kannst. Bei vielen Kreditkarten Anbietern ist das mit bei (musst du mal nachfragen), oder wenn du einen Schutzbrief für dein Auto hast bist du da sowieso abgesichert (Schutzbrief kostet nur ein paar Euro jeden Monat zur Versicherung und das ist besser als ADAC) ...

Um einen neuen Schlüssel zu ordern brauchst du den Fahrzeugschein, eine Kopie des Ausweises des Halters sowie eine Vollmacht für die Werkstatt. Für die Vollmacht reicht ein einzeiler, in dem die Fahrgestellnummer vorkommt. Sonst könnte ja jeder Dieb da eine Nachbestellen.

Lass dir aber auf jeden fall die nicht verwendete Karte ausprogrammieren (es sind ja immer 2) und auch von der Werkstatt bestätigen. Bei einem Einbruch oder Diebstahl kann es sein, dass du bei der Versicherung alle Schlüssel vorlegen musst. Wenn da einer Fehlt hast du die A-Karte.

Ich würde aber bevor ich was mache in eine Werkstatt (die haben auch meist Abschlepper) und dort mal das Problem beschreiben. Wenn du Glück hast kommt gleich einer mit und nimmt ein Testgerät mit. Wenn du noch mehr Glück hast ist nur die Antenne oder Empfangseinheit des Senders kaputt.

1

Würde also im Klartext bedeuten: wenn ich eine Werkstatt finde, die ein portables Gerät hat, sich freundlicher Weise zu mir auf den Weg macht, habe ich gute Karten, dass meine vorhandene Schlüsselkarte neu angelernt werden kann und alles ist gut? Demnach hätte der von Renault mir ja einen vom Pferd erzählt, dass es gar nicht ginge....nur damit mir runde 200 Euro für ne neue Schlüsselkarte aus dem Portemonnaie gelockt werden....

0
@DiRMe

Nein, mit einem Portablen Tester würde ich erst mal schauen was da nicht stimmt. Eventuell liegt das Problem ja ganz wo anders und nicht im Schlüssel. Es gibt ja noch die Empfangseinheit für den Schlüssel, das Steuergerät für die Wegfahrsperre und den Body Computer die eventuell kaputt sind.

Bevor du jetzt irgend wo Geld ausgibst würde ich erst mal schauen lassen was da genau nicht stimmt. Nachher hast du einen neuen Schlüssel und man stellt fest, dass die Platine der Empfangseinheit einen Defekt hat oder das der Body Computer spinnt. Dann hast du 2 Schlüssel mit denen du nichts anfangen kannst ...

0

In deinem FAll kannst du einen Ersatzschlüssel machen. Heutzutage gibt es sehr viel Schlüsseldienst für Autoschlüssel. Die sind in diesem Bereich Experter. Fragt einfach mal ob sie dir dabei helfen können. http://www.autoschluessel.net/ Mein Vater hat bei ihnen einen VW-Schlüssel als Ersatzteil gemacht. Ein kompletter Autoschlüssel mit Transponder, Platine, Baterrie... hat super funktioniert wie original und kostet nur max. 60 Euro. Er hat bei VW-Werkstatt gefragt, für einen kompletten neuen Autosch. ist es sogar bis 200€, vielfach teuer.

Was möchtest Du wissen?