Schlüsseldienst mit einfacher Plastikkarte Tür aufgemacht, berechnet 370 Euro. Berechtigt?

5 Antworten

Du hast eine Chance ein Teil deines Geldes vom Schlüsseldienst zurück zu bekommen. Aber es wird nicht ohne Aufwand gehen.

Der Preis ist ganz sicher nicht gerechtfertig. Insbesondere, wenn es so ist, dass dir ein anderer Eindruck im Gespräch vermittelt wurde. Jetzt wird der Schlüsseldienst das Geld nicht freiwillig herausrücken (versuchen solltest du es natürlich denn), weshalb du einen Anwalt benötigen wirst.

Es gibt hier eine Check-Liste von Dingen die du vorher noch versuchen kannst: http://www.lokaler-schluesselnotdienst.de/kosten-schluesseldienst/

Rechtsurteile sind in solchen Fällen ganz unterschiedlich entschieden worden. Genauso häufig zu Ungunsten wie zu Gunsten des Betroffenen. Entscheidend werden die Details des Falles.

Für mich klingt es, als ob hier Wucher vorliegt kombiniert mit der Ausnutzung einer Zwangslage. Denn du hattest ja wenig Wahl als zu bezahlen. Ich kann natürlich keine Rechtsberatung machen, aber "du warst müde" klingt weniger nach Zwangslage, als "du warst durch die Notsituation im Stress" und hast deswegen bezahlt.

Der Fakt, dass du bezahlt hast, ist insofern nicht ausschlaggebend für dein Recht. Es macht es nur schwerer, da das Geld numal schon weg ist. Nächstes Mal nur auf Rechnung - ja das geht!

Tja Leute, da kann ich wieder mal nur sagen....lesen bildet.....Es ist Vorschrift, daß Firmen im Web ein Impressum angeben u. wenn der erst nach 1,5 Std. kam gehe ich mal davon aus, daß er sehr weit angefahren ist. Es ist üblich, daß man über die Telefonauskunft irgendeinen bekommt, der eine Rufnummer am Ort hat, was nicht heisst, daß der auch am Ort ansässig ist. Da fällt man zu 99 % rein. In den gelben Seiten muss der Anbieter angeben, wenn die Ortsnetznummer weitergeleitet wird. Hier immer aufpassen, sind zu 99,9 % schwarze Schafe. Aber wenn man das auf einer Webseite raussucht und nicht im Impressum prüft, woher der anfährt, ist man ehrlich gesagt einfach nur selber doof. Checke das Impressum. Wenn das nicht stimmt, kannst Du etwas dagegen machen. Ansonsten keine Chance. Mein Tip an alle: Jeder kann mal vor der Türe stehen, daher vorher einen wirklich ortsansässigen Fachschlüsseldienst am Ort suchen und die Nummer ins Handy rein. Festpreis inkl. Mwst. und ALLER KOSTEN inkl. An- u. Abfahrt schon am Tel. verlangen. Mindestens aber eine Obergrenze. Wer das nicht macht, Finger weg. Außerdem kann man auch einen Ersatzschlüssel bei Bekannten ablegen. Wichtig ist dann aber, daß ein Schliesszylinder mit Notfunktion drin ist, falls der Schlüssel innen steckt. Kostet je nach Länge 35 bis 70,00 Euronen inkl. 3 Schlüssel und kann leicht selbst gewechselt werden. Kauft es beim Fachhandel, der zeigt Euch auch, wie man das einfach selber wechseln kann.

Naja eig hast du dich mit dem Betrag zugestimmt in dem moment wo du bezahlt hast!

An deiner stelle würde ich mich mal von einem anwalt beraten lassen was du für möglichkeiten hast.

Hast du den schon eine rechnung vorliegen?

Ja die habe ich vor Ort unterschrieben. 

0

Dann hast du schlechte karten :S
Eine unterschriebene Rechnung ist ein abgeschlossener Kaufvertrag dadurch würde die Firma vor Gericht gewinnen

0
@xxeroxx4

Ohje das sind schlechte Neuigkeiten.. auch Restalkohol und somit fehlende Geschäftsfähigkeit zu diesem Zeitpunkt können das auch nicht mehr rausreißen oder? 

0

Nein leider gottes nicht :(

1

Wie viel darf der Schlüsseldienst kosten?

Hallo alle zusammen,

ich musste am Freitagabend gegen 00:00 Uhr unglücklicherweise ein Schlüsseldienst rufen. Der Schlüsseldienst kam und hat versucht die Tür zu öffnen. Der Schlüsseldienst war nicht in der Lage die Tür zu öffnen. Dafür musste ich 515,15 € zahlen. Da ich nicht so viel Bargeld bei mir hatte, wollte ich per Rechnung zahlen. Da meinte er, dass das nicht geht, und noch vor Ort bezahlt werden muss. So musste ich ihn noch vor Ort per EC-Karte bezahlen. Die Kosten setzen sich folgend zusammen:

Fallspezifischer Einsatzwert: 189,00 €

Pauschale Anfahrt und Abfahrt: 20,00 €

Nachtzuschlag 100 % : 189,00 €

Mehrarbeitszeit je 1/4 angefangene Stunde: 34,90 €

Mehrwertsteuer 19 %: 82,15 €

Ist das Abzocke? Er konnte die Tür nicht aufmachen, also hat er seinen Vertrag nicht erfüllt oder?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

LG

...zur Frage

Zimmertür ohne Schlüssel?

Mit einem selbst gebauten Dietrich habe ich es schon probiert. Gibt es noch eine andere Möglichkeit als den Schlüsseldienst zu holen?

...zur Frage

Schlüsseldienst bezahlen?

Hallo,ich habe gestern aus versehen die Tür hinter mir zugemacht und den Schlüssel stecken lassen. Ich konnte daher die Tür nicht mit dem Ersatzschlüssel öffnen. Ich rief einen Schlüsseldienst an, und hatte nach einem Preis gefragt, der vorab Preis lautete erstmal ungefähr 89 €. Als der Schlüsseldienst ankam, hatte er ein Blatt dabei worauf ich unterschreiben sollte. Nun schob er zwischen die Tür und den Türrahmen einen dünnen Gegenstand, ähnlich einem Stück Pappe, um die Tür zu öffnen. Das klappte nicht, da die Tür zu eng im Türrahmen lag und fragte ob er versuchen solle das Schloss aufzubohren. Ich stimmte zu, weil ich dachte dass es keine andere Möglichkeit mehr gab. Dann versuchte er lange die Tür aufzubekommen, schaffte es, aber er bekam das Schloss nicht richtig raus. Schließlich konnte ich in meine Wohnung rein , aber konnte die Tür nicht von außen öffnen, nur von innen. Am Ende verlangte er 185€ dafür,ich konnte nur eine Anzahlung von 100€ machen! Kann man da irgendetwas machen, weil ich das schon als Abzocke empfinde. Ich habe von einem Bekannten den Ratschlag bekommen, bei der Wohnungsbaugesellschaft anzurufen, und ihnen das Problem mit der Tür zu schildern. Es kam heute jemand von der WBG und hat daraufhin in ein paar Minuten alles ausgewechselt. Das kostete dann nur ca. 66€. Kann man sich da beschweren, damit man den Preis nicht voll bezahlen?

...zur Frage

Wie reagieren auf Stornierungsrechnung von Schlüsseldienst?

Nachdem dem wir uns ausgesperrt hatten, hat meine Freundin voreilig über google einen Schlüsseldienst angerufen. Die Dame an der Hotline hat natürlich versucht die wahren Kosten zu verschleiern, sodass bei uns der Eindruck erweckt wurde, die Gesamtkosten belaufen sich auf 80 €. Die übliche Masche, Kosten wurden ohne Mehrwertsteuer genannt, hohe Anfahrtskosten (obwohl vorgetäuscht wurde, der Schlüsseldienst befindet sich in der Nähe etc.). Deshalb bat ich meine Freundin, dort nochmals anzurufen und die Gesamtkosten zu erfragen. Auch nach diesem Gespräch wurde der Eindruck erweckt, dass die Kosten nicht höher seien. Als der Schlüsseldienst eintraf sollten die Kosten sich auf über 200 Euro belaufen. Ich habe den Schlüsseldienst weggeschickt. Wir haben nichts unterschrieben.

Ein seriöser Schlüsseldienst hat uns dann für 70 € die Tür geöffnet. Nun kam die Stornierungsrechnung der Betrügerfirma. Diese beträgt knapp über 100 €.

Wie können wir nun mit dieser Rechnung umgehen? 1. Strafanzeige wegen Betrug und alles weitere an den Rechtsanwalt schicken 2. Antworten und auf Fernabsatzgesetz berufen, bzw. auf Wucherpreis (200% mehr als Ortsüblich)? 3. Darauf berufen das wir keinen Auftrag erteilt haben (wir haben einer Aufzeichnung des Telefonats nicht zugestimmt bzw. wurden erst gar nicht danach gefragt, sodass ein solches auch nicht vor Gericht zugelassen ist)

Wir werden keinesfalls auch nur einen Cent freiwillig zahlen, sollte es auch vor Gericht gehen. Handlanger der Schlüsseldienst-Mafia brauchen deshalb hier auch nicht antworten :)

...zur Frage

Schlüsseldienst Anfahrt?!

Hallo,

habe Heute den Schlüsseldienst anrufen müssen... am telefon konnten die mir keinen preis nennen und als der Schlüsseldienst endlich nach 1std 20 minuten da war hat er mir 230,00 € Kosten aufgegeben die habe ich natürlich nicht nicht zahlen wollen und wollte ihn wieder zurückschicken, da hat er mir eine Rechnung für die Anfahrtskosten von 59,90 € in die Hand gedrückt und gesagt das ich diese inhalb einer Wochen Zahlen solle. Jetzt ist die Frage ob ich diese Rechnung zahlen muss?

PS: Ach und habe dann mit meinem Smartphone schlau gemacht und einen andern Schlüsseldienst beauftrag der mir schon am telefon sagen konnte das es nur 57,00 € inkl. Anfahrt kosten wird als er ankamm hat es nur 1 min. gedauert schon war die tür offen.

MfG

Firo88

...zur Frage

Vom Schlüsseldienst verarscht - wie vorgehen?

Ich hatte mal meinen Schlüssel vergessen und ich hatte einem Nachbar gebeten einen Schlüsseldienst anzurufen. In der Zwischenzeit hat aber jemand anderes meine Tür aufgemacht (Kein Schlüsseldienst) und ich konnte dem Schlüsseldienst absagen. Er ist dann nicht gekommen. 3 Monate später bekomme ich von dem Schlüsseldienst, der nie bei mir war, eine Rechnung von 380 Euro und auch Inkasso-Briefe. Habe dann dort angerufen und mir wurde gesagt, dass ich den Dienst in Anspruch genommen habe und und und. sogar ein von mir unterschriebener Vertrag wurde mir als Scann per E-Mail geschickt, auf mein Verlangen. Die Unterschrift ist nicht meine und wurde gefälscht.

Was kann ich jetzt tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?