Schlüssel weg :-( Was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um Dir nicht noch mehr zu schaden, darfst Du nicht sagen, dass Du den Schlüssel schon seit einem halben Jahr vermisst, denn Du hättest den Schaden sofort melden müssen. Sag, dass er nicht mehr auffindbar ist und vermutlich über Müll entsorgt wurde. Hast Du eine Haftpflichtversicherung? Wenn ja, könntest Du es dort melden, sodass der Schaden reguliert wird und Dir keine Kosten bleiben. Als erstes den Schlüssel nachmachen lassen, sofern das geht. Wenn aber der Vermieter bemerkt, dass es nicht das Original ist, wird er aus Sicherheitsgründen dennoch die Zylinder austauschen wollen. Und ob Du meinst, ob da wer eindringen kann, ist nicht maßgebend, wenn Du nicht beweisen kannst, wo Du ihn verloren hast.

Ja geh zum Schuhmacher die machen das manchmal auch und sag du brauchst ne Kopie von deinem Schlüssel. Kostet ca 10€

und nun willst du die Kosten für den von dir verklüngelten Schlüssel deinen Vermieter anlasten, nicht die feine Art.

StellaAbigail 06.02.2013, 07:13

Nein, das will ich nicht...Ich will lediglich vermeiden, dass er völlig unötig auf meine Kosten eine neue Schlüsselanlage einbauen lässt...den Schlüssel zahle ich selbstverständlich selbst ;-)

0

und immer die selbe Leier...geh zum Schlüsseldienst und frag nach einer Kopie. Wenn der sagt es geht nicht, DANN und erst dann kannst du dir Gedanken und Sorgen machen.

Ja geh zum Schuhmacher die machen das manchmal auch und sag du brauchst ne Kopie von deinem Schlüssel. Kostet ca 10€

StellaAbigail 22.01.2013, 21:13

Ich dachte einen Generalschlüssel kann man nicht einfach so nachmachen lassen!!????

0
eilemuc 22.01.2013, 21:42
@StellaAbigail

Ein Genralschlüssel ist der übergeordneteste Schlüssel einer General-Hauptschlüssel-Anlage. Du hast sicherlich nur einen Einzelschlüssel.

1

Was möchtest Du wissen?