Schlüssel verloren! Was jetzt tun?!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kannst du, fürchte ich, abhaken. Zunächst mal wird dir kein vernünftiger Dienstleister den Schlüssel nachmachen, da du ja minderjährig bist. Außerdem kommst du wohl kaum an die Schließpapiere ran, denn wenn ihr zur Miete wohnt, hat diese der Vermieter, und wenn es eine Eigentumswohnung ist, haben deine Eltern die irgendwo abgeheftet (diese Papiere braucht man ja nun nicht jeden Tag). Richtig schlimm wird es, wenn der Schlüssel zu einer Schließanlage gehört, er also nicht nur zum Öffnen der eigentlichen Wohnungstür, sondern auch zum Öffnen der Haustür genutzt wird.

Außerdem: Was ist, wenn jemand den Schlüssel hat, der sich Zutritt in eure Wohnung verschaffen will? Ich kann dir nur raten, nochmal gründlich zu suchen und dich im Ernstfall an deine Eltern zu wenden. Das gibt zwar Ärger, aber davon geht die Welt nicht unter, glaub mir.

Durchsuch erstmal die ganze Wohnung der wird wieder auftauchen. Oder sags deinen Eltern dein Kopf wird dran bleiben versprochen :) Wenn es kein Hochsicherheitsschloss ist , ist es auch nicht all zu teuer

Wenn ihr zur Miete wohnt, wird es eine Schließanlage sein. Dann brauchst du den Schlüsselpass, Da steht eine Nummer drauf, soviel ich weiß. Ansonsten macht dir niemand einen Schlüssel nach.

Sei lieber ehrlich und beichte es deinen Eltern.

Maddy98 24.01.2013, 19:20

hab schon meine Fahrkarte verloren, das würden meine Eltern nicht verkraften. Also wir wohnen nicht in einer Mietwohnung aber meinem Opa gehört das Haus.

0

Zeig mir den, der noch nichts verloren hat..., red mit den Eltern, die Sache kannst Du nicht verheimlichen. Teuer ist so etwas normalerweise nicht

Was möchtest Du wissen?