Schlüssel verloren Vermieter will Schließanlage wechseln?

3 Antworten

Sofern Du glaubhaft machen kannst, daß man den Schlüssel nicht Deiner Wohnung / dem Haus zuordnen kann (also, so lange kein Adressschild am Schlüssel war), hat der Vermieter nur Anspruch auf Ersatz des Schlüssels.

In diesem Fall ist es höchst unwahrscheinlich, dass der Schlüssel vom Finder deiner Wohnung zugeordnet werden kann. Deshalb wird ein Richter urteilen, dass die SA nicht gewechselt werden muss. Lediglich die Kosten des Ersatzschlüssel wären zu tragen.

Was steht im Mietvertrag?...Den haben Sie unterschrieben?

Im Mietvertrag steht nichts davon.

0

Wohnungsttürschloss kaputt (Schließanlage) wird das teuer?

Hallo Leute,

Vor 2 Jahren hat mir meine Freundin die Polizei nach Hause geschickt, weil sie sich Sorgen gemacht hat. Ich war betrunken eingeschlafen. Da ich nicht auf das Klingeln und Klopfen usw reagiert habe, ham die einen Schlüsseldienst gerufen und der hat das Schloss aufgebrochen (zerstört) und ein neues eingebaut.

Jezt mein Problem: das Schloss von der Wohnungstür gehört zu ner Schließanlage. Also der Schlüssel von der Haustür hat auch oben gepasst. Den Schlüssel hab ich noch. Ich zieh demnächst aus. Weiß jemand, ob die Firma, die die Schliessanlge eingebaut hat in der Regel noch solche Schlösser auf Lager hat, falls mal eins kaputt geht, oder schmeissen die die irgendwann weg? Ich hab Angst, dass ich jetzt ne komplette neue Schließanlage für n paar tausend Euro zahlen muss. Oder kann meine Vermieterin auch sagen, is egal, die Wohnungstür kann man ja ganz normal abschließen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?