schlüssel verloren panik weiss nicht weiter mit was kann ich rechnen? gibts versicherung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meinem Freund wurde der Schlüssel geklaut und er wohnt in einem Mietshaus. Bei ihm hat es die Haftpflichtversicherung übernommen. Weiss aber leider nicht, wie das bei "Selbstverschulden" aussieht. Ein neues Wohnungstürschloss, bzw. man nennt es Zylinder kostet nicht so viel, ca. 20 €, denke das selbe wird auch beim Gartenschloss so sein.

Schlüssel nachzumachen kostet nicht so viel, nur bei Spezialschlüsseln (wie Eingang vom Mehrfamilienahsu) wird es etwas teurer.

Viel Glück.

Danke für die Auszeichnung. :)

0

verlieren ist eigenes Verschulden und es bezahlt keone Versicherung. Ein Schliesssystem mit sovielen Schlössern plus die übliche Anzahl von Schlüsseln dazu ist sehr sehr teuer. Du musst mit dem Verwalter sprechen. Wenn du Glück hast, hat er noch Ersatzschlösser und wenn es öfter vorkommt, dass jemand seinen Schlüssel verliert, dann wird evtl. nicht das ganze Schliesssystem ausgetauscht. Verschweigen kommt raus, wenn du ausziehst, denn dann musst du alle Schlüssel die du erhalten hast, abgeben

Oh nein . Dumm gelaufen würd ich sagen .. Die Versicherung zahlt leider gar nichts , da es selbstverschuldet ist. Je nach Sicherheitsstandard kann es teuer für dich werden . Bei einfachem Schloss auswechseln musst du mit mind. 200€ rechnen .. Viel Glück beim Finden :)

Was möchtest Du wissen?