Schlüssel immernoch in Kanal gefallen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du könntest einen dressierten Pinguin runterschicken. Ich könnte mit meinem vorbeikommen.

Du solltest dir aus steifem Draht eine Art Kralle basteln, deren "Fangarme" in alle Richtungen abgespreizt sind. Die Strömung dürfte eigentlich nicht so Stark sein, dass ein Schlüsselbund "bezogen auf sein Eigengewicht zur Angriffsfläche des Wasser" weit getrieben ist. Ein Kescher kratzt höchstens am Schlüsselbund entlang, aber mehr auch nicht. Die Krallen bleiben in den Ringen des Bundes halten und mit viel Glück kannst du ihn damit wiederbekommen... "soweit die Theorie"

Runtertauchen: Nein zu gefährlich! Vorallem wenn du allein bist! Magnet: Wird nichts bringen wenn der Schlüssel aus Alu oder anderen Materialien ist! Ersatzschlüssel hast du keinen? War es ein ganzer Bund oder nur ein einzelner Schlüssel?

Das war mein ganzer Schlüsselbund.

0
@JilaUh

Ok dann rede doch mal mit deinem Vater, Onkel oder jemand anders was du machen könntest ... ;-)

0

Hallo JilaUh,

da der Grund eines Wasserlaufes meist sehr schlickig/morastig und stark bewachsen ist, sehe ich da keine grosse Chance fuer Dich, den Schluessel wiederzufinden !

Kannst Du ihn nicht nachmachen lassen ?

Wuensche Dir einen schoenen Sonntag

Nachmachen lassen könnte ich ihn schon, aber das wird echt teuer

0

Tauch halt runter. Zwei meter ist ja nicht so viele und wenn du Glück hast ist es am Ufer noch viel gflacher ;-)

ist ja nicht richtig ufer, sondern an nem steg!

0

hmm magnet ist wohl das einzig sinnvolle.. auch wenn manche schlüssel nicht magnetisch sind, so sind es die meisten schlüsselringe.. somit ist deine frage jetzt: wo bekomme ich einen starken magneten?.. zB aus nem alten Lautsprecher oder von tafelmagneten..

Hast du keinen Ersatzschlüssel?

Nicht für mein Fahrrad und die anderen müsste ich auch früher oder später nachmachen lassen.

0

hahahaha die ganze sache ist im nachhinein so eine witzige lashaktion :D

haha ja, der ist ja nur deswegen reingefallen :D

0

http://www.aktivsucher.de/

Die würden aber wohl noch alles andere finden;-)

ist das denn in hamburg? und hast du irgendeine vorstellung was das so etwa kostet?

0
@JilaUh

Im Hamburger Abendblatt habe ich gestern einen Bericht darüber gelesen. Da stand was von 75 Euro je Einsatz. Die "Sucher" und Finder sind in gesamt Deutschland und Dir würde dann einer aus Hamburg zugeteilt werden. Es ist ja eine Hotline da, da kannst Du ja mal anrufen und Dich erkundigen.

0
@Flitzpiepje

ja ok aber in die richtig 75€ wird es dann echt teuer, ich glaube ich komm dann billiger dabei weg, wenn ich den nachmachen lasse und mir ein neues fahradschloss hole :D aber trotzdem danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?