Schlüssel gefunden....was nun

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an ob irgendein Hinweis drauf ist durch den der Hersteller/Schlüsseldienst zu identifizieren ist. Wir haben auf unseren Schlüsseln unser Logo und Postleitzahl drauf. Dazu steht dann meistens noch eine längere Nummer drauf.. so könnte man zumindest die Anlage identifizieren zu der er gehört (vorausgesetzt er gehört zu ner Schliessanlage).

Wenn nur eine Kurze (zB 3-stellige) Nummer drauf ist dann kann man die Schlüssel meistens im Baumarkt nachkaufen und keiner wird deswegen aufs Fundbüro laufen. In dem Fall machst du ihn am besten kaputt und schmeißt ihn weg.

wo hast du den denn gefunden? wenn irgendwo vor einen Restaurant oder Hotel würd ich ihn an der Rezeption abgeben. wenn auf der Straße oder im Wald kannst du davon ausgehen das der Finder nicht gefunden wird^^ wenn du Adresse von nen Fundbüro hast kannste es dahin schicken- wird aber auch nichts bringen.

Nein,der hat im Postkasten nichts zu suchen.Ist ja keine Identifizierung drauf. Den Adressat wird man wohl nicht herrausbekommen.Ist auch besser so.Stell dir mal vor,jeder könnte anhand von deinem Schlüssel,deine Adresse rausbekommen.Dann würde so mancher vielleicht unliebsamen Besuch bekommen.

Evtl in der Stadt bei Fundbüro abgeben

Nein, das must du schon selber tun.

Was möchtest Du wissen?