Schlucken oder spucken? (Halsschmerzen)😄

3 Antworten

Das Schlucken ist nicht schlimm, da das Ziel erst einmal ein Meer (Mageninhalt) aus Magensäure ist, in der die Krankheitserreger selbst nicht überleben.

Danke, das dachte ich mir schon :) jetzt bestätigt sich meine Vermutung.

0

Meine Ärztin riet mir mal dazu, dass der Schleim ausgespuckt werden soll da es sonst auch noch zu Magenproblemen kommen kann...

Schlucken oder spucken

Das sagte unsere Lehrerin immer, wenn jemand einen Kaugummi im Unterricht kaute...^^

Nein, das wÀre nicht schlimm. Schlimmer ist es vielleicht sogar, wenn die ganzen Erreger nochmal bzw. immer wieder den Mund passieren. Arzt bin ich aber auch nicht...

Andererseits beeintrÀchtigt viel Schleim die Verdauung, was bspw. ein Problem bei Tuberkulose ist.

Schleim schlucken oder spucken?

Hallo ich habe Husten jedes Mahl komm Schleim hoch nun meine Frage soll ich den Schlucken oder Spucken Bitte nur ernste Antworten

...zur Frage

Ich hab ganz komische Halsschmerzen. Was könnte das sein?

Beim Essen und trinken oder wenn ich einen Bonbon lutsche hab ich gar keine Schmerzen beim Schlucken. Auch manchmal wenn ich so schlucke tut es nicht weh. Aber meistens wenn ich schlucke schmerzt es im Hals rechts ganz stark. Ich habe keine Mandeln mehr, die wurden schon vor 25 Jahren rausgenommen. Mein Rachen ist auch nicht entzündet. Was kann das sein? Ich habe auch seit 1 Jahr sehr trockenen Husten, der nicht vergeht.

...zur Frage

Ich habe Halsschmerzen und einem Kloß im Hals. Wie bekomme ich den weg?

Ich habe große halsschmerzen und es kommt mir vor als hätte ich einen schleim kloß im hals denn ich raus spucken müsste. Wie bekomm ich das weg, oder was kann ich trinken damit der raus kommt? Schnaps? tee?

...zur Frage

Halsschmerzen beim schlucken Kann kaum schlucken Beim Husten Schmerzen im Hals und Bronchien Husten will nicht raus Was hilft dagegen?

...zur Frage

Seit einigen Wochen komisches GefĂŒhl im Hals?

Hey Leute,

ich war vor ca. 5 Wochen krank, laut Arzt ein Virus, wo ich starken Husten und Ohrendruck hatte. Wo ich zur Genesung kam, war leider noch der Husten da, welcher aber nicht mehr all zu aggressiv war. Jetzt hatte ich ca 1-2 Wochen später so ein Gefühl im Hals bekommen, wie wenn man wieder krank wird und Halsschmerzen bekommt, jedoch fühlt sich das etwas kühl an und ich dadurch anscheinend immer mal Reizhusten, welcher auch manchmal zum würgen führt. Dies ist bis jetzt mal weg und mal wieder da. Hat irgendjemand eine Ahnung, was da helfen könnte oder was das ist? Ich könnte mir eine Verschleppung vorstellen, aber hoffe es ist nichts bösartiges :/

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Muss ich zum Artzt wegen dem?

Seit fast 2 Wochen hab ich starke Schnupfen am Tag nies ich tausend mal oder so Halsschmerzen und husten immer am Abend und am morgen von meiner Nase aus kommt in den Hals Schleim und es ist schwer zu atmen ich muss dann immer schleimklumpen rauswürgen hab schon alles versucht schleimlöser und Nasenspray hilft nicht meine Frage ist sollte ich langsam zum Artzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?