Schlucken nach Weisheitszahn-Op?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Schlucken bewegt sich in deinem Mund ganz viel - zum Beispiel der Gaumen und die Zunge. Je nach dem, wo genau die Fäden aufhören, kann es auch sehr gut sein, dass tatsächlich was an den Fäden zieht.

Es ist also ganz normal, dass sich das Schlucken in den ersten Tagen unangenehm anfühlt. Die Knoten halten gut, keine Sorge. Und selbst wenn sich ein Faden lösen würde, wäre das nach drei Tagen nicht so dramatisch. Wenn du aber stärkere Schmerzen hast, ein Pochen, eine zunehmende Schwellung und so weiter, musst du dich an deinen Kieferchirurgen wenden.

Konkret kann ich dazu nichts sagen. Ich hatte mit den Nähten grundsätzlich überhaupt kein Problem. Diese haben sich zwar tlw. selbst gelöst, aber das sollten sie ja auch. :)
Am besten ist es wirklich direkt beim Arzt anzurufen und nachzufragen. Notfalls auch dort nochmal vorbeischauen.
Wenn der nicht mehr offen hat, einfach zum Hausarzt. Im Zweifelsfall sollte man immer hingehen oder zumindest nachfragen. Niemand wird dir deshalb böse sein.

Das kann eine nachwirkung vom Tubus sein.

Bei der Vollknarkose hast du eine künstliche Beatmung. Und es kann sein das der Tubus im Rachen dann zu Halsschmerzen geführt hat.

2

Erst einmal danke für deine schnelle Antwort. Nur leider sind es keine Halsachmerzen sondern ein ziehen direkt an den Nähten. Also an den Stellen wo die Zähne waren.

0

Weisheitszähne ziehen-Vollnarkose oder nicht?

Hallo :) Ich muss mir nächste Woche meine 3 Weisheitszähne ziehen lassen. Ich muss alle auf einmal ziehen lassen, weil ich in 2 Wochen für ein halbes Jahr in Asien bin. Mein Zahnarzt sagt, er würde eine örtliche Betäubung empfehlen, aber ich hätte so gerne eine Vollnarkose. 2 meiner Zähne sind noch im Zahnfleisch versteckt und einer schaut schon ein ganz kleines bisschen raus. Man müsste sie also erst freilegen, bevor man sie ziehen kann. Das Problem ist, dass ich mir die Narkose, die bis zu 300€ kostet, im Moment nicht leisten kann. Wie sind denn die Schmerzen bei einer örtlichen Betäubung und blutet es sehr ? Ich habe schon sehr große Angst vor der OP und weiß nicht , ob ich es ohne Vollnarkose schaffe. Einen würde ich vielleicht schaffen, aber alle 3 auf einmal ist schon viel. Zudem habe ich bereits starke Schmerzen. Wie waren eure Erfahrungen bei der Weisheitszahn op ?

...zur Frage

nach weisheitszahn op mund ausspülen?

hi...

mir wurden gestern mittag alle 4 weisheitszähne gezogen... kann mir jemand sagen ob ich mir mit klarem wasser den mund ausspülen kann???

...zur Frage

Kieferschmerzen durch Weisheitszahn OP?

Vor ca 7 wochen hab ich alle 4 Weisheitszähne rausbekommen und jetzt hab ich schlagartig unten rechts Kieferschmerzen. Kann mein Mund aufmachen und kauen jedoch ist es ziemlich schmerzhaft. Kommt es von der Weisheitszahn OP?? soll ich zum zahnarzt gehen der mir die gezogen hat?

...zur Frage

Weisheitszahn-OP: lokale Betäubung oder Dämmerschlafspritze?

Hey:) . Ich stehe kurz vor einer Weisheitszahn -OP und vor der Frage : Lokale Betäubung  oder Dämmerschlafspritze. Mir wird nur ein Zahn entnommen, jedoch much ein Stück von Knochen entfernt werden damit der chirurg an den Zahn kommt. Er hat gesagt das eine lokale Betäubung reicht, bin mir aber nicht sicher ob ich das so kann :).

Desahlb wollte ich euch fragen, was würdet ihr machen ?

Oder hat jemand schone erfahrungen damit ?

(Ich weiß, die entscheidung liegt bei mir!)

 

Gruß

...zur Frage

weisheitszahn op oder ziehen

hi ist es schmerzhaft einen weisheitszahn raus zu operieren verglichen mit einfach rausziehen? (ohne vollnarkose)

...zur Frage

Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Narkose (Weisheitszahn-OP)?

Ich habe schreckliche Angst, da mir alle vier Weisheitszähne entfernt werden müssen. Bei normalen Zahnbehandlungen wirken die Spritzen kaum und als mir mal ein Zahn gezogen wurde, war das auch sehr schrecklich für mich... Nun habe ich mir viele Erfahrungen durchgelesen und die Leute schrieben oft, dass es schlimm ist, wenn man mitbekommt wie die Zähne aus dem Knochen geholt werden. Kann man auf dem Röntgenbild erkennen wie tief die im Knochen sitzen und theoretisch müsste es doch halb so schlimm werden wenn die Zähne noch keine richtigen Wurzeln entwickelt haben, oder?
Lokalanästhesie findet dann ja auch bei den meisten Ärzten bei mindestens zwei Terminen statt... Möchte das wie die meisten Menschen so schnell es geht hinter mich bringen, aufgrund der Schmerzen und habe leider auch gehört dass das nicht so gut sein soll. Würde mich freuen wenn mir jemand mir die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile nennen könnte und vielleicht auch den normalen Ablauf von so einer OP zusammenfassen kann.
Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?