Schluckbeschwerden, Ausschlag

1 Antwort

Kann eine Allergie sein oder auch eine Kinderkrankheit - zB Röteln oder Windpocken. Ich würde schleunigst zum Arzt gehen. Egal was es ist, es kann sehr gefährlich sein, auch wenn es eine Kinderkrankheit ist, denn die sind für Erwachsene weitaus schlimmer als für Kinder. Du kannst auch ohne KV zum Arzt. Lass' dir eine Rechnung auf Privat ausstellen.

Juckender Ausschlag am Hals, was könnte das sein?

Ich brauch mal eure Hilfe, ich habe seit gestern Abend so ein schlimm juckenden Ausschlag am Hals (siehe Bild), es juckt sowas von und wenn ich länger jucke brennt es ein bisschen. Eine Allergie auf irgendwas ist es nicht das kann ich ausschließen.

Vielleicht werden einige jetzt sagen geh zum Hautarzt, das weiß ich das ich da hin müsste, aber der nächste ist weit entfernt und meiner hat Urlaub.

...zur Frage

Es wird immer schlimmer - Mandelentzündung oder nur Halsweh?

Hallo zusammen.

Vorweg: Ich werde natürlich auch wieder zum Arzt gehen, aber ich bin neugierig.

Am Sonntag Morgen begann es mit leichten Halsschmerzen. Ich dachte mir, okay, ich bekomm eine Erkältung. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde es immer schlimmer, Schluckbeschwerden traten auf, dazu das Gefühl, schlecht Luft zu bekommen und Fieber. Bei einem Blick mit einer Taschenlampe in den Hals konnte ich nichts eitriges, aber sehr viel rotes entdecken. Gestern bin ich dann zum Arzt gegangen, denn ich hatte noch immer Schmerzen, Schluckbeschwerden, Fieber, und bekam schlechter Luft. Der Arzt sagte mir, es sei kein Eiter zu sehen, aber eine leichte Schwellung und Rötung. Er verschrieb mir Tonsipret (pflanzliches Mittel für Rachenentzündungen) und sagte, sollte es nicht recht schnell deutlich besser werden, solle ich wieder kommen (spätestens morgen tu ich das auch, wenn das nicht weg geht). So, nun sitze ich hier. Mein Hals tut viel mehr weh, als gestern (ein dumpfer Schmerz), es ist aber noch immer kein Eiter, sondern nur eine Rötung zu sehen. Ich kriege noch immer schwerer Luft, beim tiefen Luft holen tritt dieser dumpfe Schmerz ebenfalls auf. Wenn ich vorn an meinem Hals entlang taste, tritt dieser Schmerz ebenfalls auf, ca. bis zum Kehlkopf. Bei Aufstoßen tut der ganze Hals weh. Der "Hauptschmerz" beim Schlucken tritt aber im oberen Rachenraum auf. Außerdem tut die rechte obere Zahnreihe weh, sobald ich leicht zubeiße (das hat gestern langsam angefangen, aber meine Zähne sind für gewöhnlich sehr gut, ich bin auch regelmäßig beim Zahnarzt zur Kontrolle). Ich habe kein Fieber mehr, fühle mich aber noch immer schnell erschöpft (auf Toilette gehen reicht da schon). Solche Halsschmerzen kenne ich von mir überhaupt nicht. Nun meine Frage: Klingt das für euch nach einer Mandelentzündung?

...zur Frage

knallrotes, brennende haut, Gesicht, pustelchen am ganzen Körper

Hallo ich hab ein riesen Problem , vor drei Tagen fing mein roter Ausschlag am hals unter den Ohren an, laufe des Tages breitete sich es im Gesicht aus, und ich koche im Gesicht und die haut fühlt sich komisch an. Es brennt und juckt fürchterlich Jeden Morgen schwellt mein Gesicht an. Jetzt habe ich am ganzen Körper pustelchen bekommen die immer mehr werden. Ich habe schon pustelchen im Ohr und im RachenBereich, weis jemand was das sein kann.

...zur Frage

Ich habe seit gestern ein ausschlag beim hals ist das schlimm? (Bild)?

Sieht mal beim bild

...zur Frage

Hiv oder nur Hautausschlag?

Ich hatte vor genau 3 Wochen das erste Mal ungeschützten Sex mit einer Person, der ich vertraue, dass sie mir etwas gesagt hätte..

Vorab, beim Hausarzt war ich heute, habe alles erzählt, er schließt eine Infektion nicht aus, aber es könnte auch andere Gründe haben. Blutabnahme wird erst am Freitag gemacht. (Ich glaube bis zum Ergebnis dahin sterb ich vor Sorge🤒) 

Ich habe vor ein paar Tagen an beiden Hüften einen roten und merkwürdigen Ausschlag bekommen, welcher nicht juckt, sich aber weiter ausbreitet. - siehe Fotos

Seit heute habe ich nun auch rote Punkte auf beiden Händen, die im gegensatz zu denen auf der Hüfte ganz leicht anfangen zu brennen- siehe Fotos. Gestern habe ich die Stellen auf Rat meiner Mutter mit frisch gepresstem Zitronensaft eingerieben und abends noch mit kokosöl. Könnte das der Grund für die „verschlimmerung“ sein? 

Weitere Symptome, die ich habe: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Verklebtes Gefühl wie Kloß im Hals beim Schlucken,der Arzt meinte es wäre im Hals nur leicht rot.

Kann mich vielleicht jemand beruhigen? Ich mach mich hier gerade richtig fertig mit meinen Gedanken🤯 Was kann es denn sonst noch sein? Im Internet stehen auf jeder Seite, die ich gelesen habe, genau diese Symptome für eine frische hiv Infektion und genau zur gleichen Zeit, also nach 2-3 Wochen nach Verkehr, was bei mir ja punktgenau zutrifft. Vorher hatte ich sowas ja nie und allergisch bin ich auf nichts.

Das einzigste was war, ist, dass ich letzte Woche Montag diese bekannten China Peel Off Fuß Maske gemacht habe. Ich habe keine Handschuhe getragen dabei. Aber dann würde der Ausschlag ja auch auf den Füßen sein und wie sollte es auf die Hüfte kommen? Vorallem würd der ja nicht nach ner Woche erst auftreten.

Habe große Angst😣 hier nochmal die Bilder mit dem Ausschlag 

...zur Frage

Ist das ein Halslymphknoten?

Aaalso: Ich habe seit gestern schmerzen im Hals. Also, kein rauer Hals oder so, sondern es fühlt sich an wie ein Halslymphknoten. Wenn ich draufdrücke tut es extrem weh, oder wenn ich eine 'ungünstige' lage hab. Aber man kann von außen nichts erkennen. Ich dachte der Hals schwillt an, wenn man einen Halslymphknoten hat. Achja.. man fühlt auch nichts. Es tut einfach nur scheiß weh.Sollte ich zum arzt gehn? Oder geht das von allein wieder weg? Habt ihr überhaupt ne ahnung was das sein könnte??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?