Schluckauf beim Welpen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe selber viele Hunde aufgezogen.

Mitunter mein "kleiner" Labrador.

Hatte die die ersten 3 Monate richtigen starken schluckauf. Was geholfen hat, nach dem Essen, den rücken sanft klopfen und streicheln.

Das geht schon irgendwann weg., mach dir keine sorgen

Danke für den Tipp! :)

Ich verzweifel nur immer total wenn er wieder Schluckauf hat. Bei dem kleinen Chihuahua sind das ja regelrecht Erschütterungen :/sieht für mich vermutlich schlimmer aus, als es für ihn ist..

2
@Panikbambi

Wir haben gerade einen Wurf von 5 Malinoi Welpen. Jetzt 4 Wochen.... das sieht aus wenn die Schluckauf haben^^

Erdbeben im Chor^^ Aber ist auch schnell wieder weg:)

1
@Panikbambi

panik baby, voll süß wie du dir sorgen machst.

Schluck auf ist ganz normal ;)

Liebe grüße aus Hamburg

0
@Cannapro

Er ist sehr anhänglich und rund um die Uhr bei mir, da achte ich unbewusst auf jede Kleinigkeit :/ :D

Danke jedenfalls und liebe Grüße zurück! :)

0

Unser snow (Kurzhaarborder mix) hat auch oft Schluckauf, und er ist schon 6Jahre alt. Es Ist normal bei ihm, da er (borderlike) nie Zeit hat und sein Fressen regelrecht runterschlingt, könnte ja sonst was verpassen. ;) Also keine Sorgen machen. LG

Ok, dann bin ich beruhigt, danke! :)

0

Du musst dir keine Sorgen machen, das ist völlig normal. Das zeigt nur an, dass die Verdauung bei den Kleinen arbeitet, was ja eigentlich ein gutes Zeichen ist

Schluckauf hat nichts mit Verdauung zu tun.

1

Yorkshire terrier Welpen

Guten Morgen ich will möglicherweise bald meinen Hund decken lassen sie wird im Juli 2 Jahre alt das ist dann ihr erster wurf  wie viel Welpen bekommt ein mini Yorkshire terrier wie oft kann ich sie decken lassen und muss der Rüde kleiner oder größer als mein Hund sein                                                                                                                                                                                

...zur Frage

Erfahrungen mit einem Hund / Welpen aus dem Tierschutz.....wer kann mir da weiter helfen

da gibt es ja unzählige Hunde oder Welpen zu vermitteln, aus allen Ländern Europas. Die Beschreibungen sind oft durchweg positiv, sprich, die Hunde werden in den höchsten Tönen gelobt, bzw. tritt man sehr auf die Mitleidsnerven, damit diese Hunde schnell ein neues Zuhause bekommen.

Allerdings bin ich sehr skeptisch. Bei diesen Hunden, die ja häufig völlig undefinierbare Mischlinge sind, weiß man doch gar nicht, was für Eigenschaften sie haben. Jagdinstinkt, Hütehund, Herdenschutzhund etc...., man weiß also nicht, was man sich ins Haus holt. Gerade bei Welpen....bei den älteren Hunden haben sich ja die Eigenschaften mehr oder weniger schon heraus kristallisiert.

Hat wer Erfahrungen mit Welpen aus dem Tierschutz gemacht, oder generell mit Hunde? Und kann mir erklären, auf was man genau hinschauen sollte?

Ich danke euch allen für jeden Tipp und Rat.

...zur Frage

Suche Namen für Appenzeller Sennenhund

ich habe mir gestern einen appenzeller sennenhund welpen gekauft. nun suche ich nach einen passenden namen. er ist sehr aufgeweckt und ein rüde. habt ihr vorschläge?

danke im voraus! lg theresa1301

...zur Frage

Welpe beisst und knurrt

Hey ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe mir vor zwei Wochen einen welpen zugelegt. Mein Problem ist jetzt , dass er sehr oft so seine "5 Minuten" hat in denen er völlig durchdreht und man das nicht mehr knabbern sondern beissen nennen kann. Ausserdem knurrt er einen dann dauernd an. Wenn man laut aua schreit und ihn dann ignoriert wird er nur noch aggressiver und auch wenn man weggeht kommt er hinterher und beisst einem ins Bein. Was kann man noch versuchen ? Dankeschön im vorraus für eure tipps.

...zur Frage

Mops-Welpe dreht total durch?!

HalliHallo. :)

Vor einer Woche habe ich mir einen kleinen Mops-Welpen geholt. Er ist jetzt 9 Wochen. Die ersten Tage war er "ziemlich" ruhig, im Gegensatz zu jetzt. Er dreht manchmal völlig durch. Dann bin ich echt ratlos. Er lässt sich dann auch nicht bendigen. Er rennt durch die Wohnung wie ein Irrer. Ich gehe dann meistens mit ihm raus, da er da ja doch mehr Platz zum toben hat. Doch den Platz nutzt er nicht aus, er konzentriert sich voll und ganz auf meine Füße. Er beißt dann in die Schuhe und knurrt auch. Auch wenn er mit seinem Kuscheltier spielt knurrt er. Er lässt es sich aber auch ohne murren wegnehmen. Also mich knurrt er nicht direkt an, es sei denn er spielt mit meiner Hand, was er übrigens sehr gerne tut... das ist auch oft sehr schmerzhaft. Ich habe gelesen das ich dann am besten quitsche wie es seine Geschiwster auch machten. Er hört auch auf der Stelle auf. Meine eigentliche Frage ist aber nun, ob das normal ist, dass er manchmal völlg durchdreht?? Auch unsere alte Jack-Russel Hündin hat dann ihr Mühe ihn zu bendigen. Sie würde ihn nie feste beisen. Sie schnappt dann nur nach ihm, aber immer in der Luft. Nur ihn scheint das kaum zu beeindrucken. Kann ich irgendendetwas dagegen tun? Ich bin echt teilweise am Verzweifeln. ;D Ich renne ihm dann nur hinterher und sage durchegehen aus! AUs! AUS! AUS! AUS! natürlich schreie ich es nicht sondern sage es nur deutlich. Er reagiert dann auch, aber sofort rennt er zum nächsten Gegenstand. Also ist das normal?? Unsere anderen Welpen waren nicht so "wild". Nicht in diesem ausmaße.

Desweiteren hab ich noch eine Frage und zwar was seine Ernährung betrifft. Er bekommt das Welpenfutter von Pedigree. Das schlinkt er runter ohne zu kauen. :o Ist das auch normal? Auserdem wirkt er immer so, als sei er nicht wirklich satt und sucht sofort nach dem Fressen nach mehr. Er bekommt die angegebene Menge. 100 Gramm am Tag. Das auf 3 Mahlzeiten verteilt... Er wiegt jetzt 2,2 Kilo... Ist das in ordnung? Oder sollte ich ihm mehr geben? Ich will ja schließslich nicht das er hungert. Da ich ihn aber dennoch überalles liebe, hoofe ich das ihr mir helfen könnt. :D

Vielen lieben Dank. Liebe Grüße Lisa

...zur Frage

Chihuahua Wurfgröße?

Ich habe im Internet gelesen das Chihuahuas normalerweise 2-4 Welpen pro Wurf zur Welt bringen. Allerdings habe ich bei vielen Züchtern auch schon oft 5-6 Welpen pro Wurf gesehen.

Was meint ihr dazu? Habt ihr Erfahrung damit? Wenn ja, wie viele Welpen bekam euer oder ein euch bekannter Chihuahua pro Wurf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?