Schluckauf - warum hilft 10 sekunden Luft anhalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schön dass du für dich eine Methode gefunden hast die dir hilft..... (hilft nicht bei jedem)

Durch das "Luftanhalten" entkrampft sich dein Zwerchfell,

denn beim Schluckauf  zieht sich das Zwerchfell nach unten zusammen, das Brustkorbvolumen vergrößert sich. Es kommt zu einem Unterdruck, der durch die geöffnete Stimmritze Luft in die Lunge saugt.

Beim Luftanhalten entspannt sich das Zwerchfell wieder und die  Luft strömt wieder aus der Lunge. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schluckauf ist ja ein periodish auftretender Krampf des Zwerchfells.Es ist ja ein Muskel. Um diesen Krampf zu lösen spannt man den Muskel kontrolliert an und genau das macht man beim Luftanhalten. Funktioniert ja auch zb beim Wadenkrampf, also nicht Luft anhalten sondern sen Muskel kurz gegenspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?