Schloss austauschen nach Umzug...

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

In der Regel wird das Schloss nicht ausgetauscht, sondern bei der Übergabe kontrolliert, ob alle Schlüssel ausgetauscht wurden.

Wenn es sich um eine Schließanlage handelt, wo die Schlüssel individuell nummeriert und gekennzeichnet sind, hätte der Vormieter auch ohne Wissen und Unterschrift des Vermieters keinen Schlüssel nachmachen können.

Bei "normalen" Schlössern besteht die Möglichkeit, den Schlüssel einfach heimlich nachzumachen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Vormieter die erhebliche kriminelle Energie besitzt, die alte Wohnung nochmal aufzusuchen, eher gering.

Im Zweifel ist es bei normalen Zylinderschlössern in Absprache mit den Vermieter kein Akt, einen neuen Schließzylinder für einen zweistelligen Betrag einzubauen, wenn man sich dann sicherer fühlt..

Statistisch gesehen sind das wirklich gefährliche die Menschen, denen man freiwillig einen Schlüssel überlässt..

Schlösser werden grundsätzlich nicht ausgetauscht. Der Vormieter ist lediglich verpflcihtet alle in seinem Besitz befindlichen Schlüssel, einschließlich gefertigter Duplikate, an den Vermieter zurückzugeben, wenn das Mietverhältnis endet. Kontrollieren, insbesondere im Hinblick auf Duplikate, kann das niemand. Haben Sie also Bedenken, dann tauschen Sie selber den Schließzylinder und Verwahren den alten Zylinder samt Schlüssel bis zu Ihrem Auszug.

Nein, routinemässig wird kein Schliesszylinder getauscht. Aber das ist keine grosse Sache. eine Schraube lösen, Zylinder raus, neuen rein, fertig. Und den Origimalzylinder mit allen Schlüsseln aufbewahren und beim Auszug wieder rein. Ohne Deine Einwilligung darf niemand einen Schlüssel zu Deiner Wohnung haben. Und Du brauchst keine Genehmigung dafür.

wurde dann automatisch vom Vermieter das Schloss ausgetauscht

Normalerweise nein. Und wenn dann nur den Schließzylinder.

Aber Du als Mieter kannst, falls Du Dir nicht sicher bist ob wer noch Schlüssel zur Wohnung hat, nach Einzug den Schließzylinder austauschen.

Und bei Auszug baust Du den alten Schließzylinder wieder ein.

Paranoia lässt grüßen :D Ich bin genauso ;) Am besten wechselt man selbst die Schlösser aus, es gibt nämlich manchmal auch Vermieter die nen Schlüssel behalten und meinen sie müssten ihre Mieter überprüfen - alles schon gehabt.

Schnetti 09.12.2011, 10:02

Hihi ^^ Naja, man weiß ja nie ;-) Ich danke dir!

0
XxSHADOWNINJAxX 09.12.2011, 10:03
@Schnetti

ja sicher behalte ich nen schlüssel zu meinem eigentum, ist aber auch nützlich für die mieter

ich kann zb ihre bälger in die wohnung lassen, wenn die elten nicht da sind und die kinderchen weinend auf der treppe sitzen

0
anitari 09.12.2011, 10:18
@XxSHADOWNINJAxX

ja sicher behalte ich nen schlüssel zu meinem eigentum,

Darfst Du aber nur mit Zustimmung des Mieters. Ansonsten kann das Ärger geben.

0

Nein, wird es mit Sicherheit nicht. Alle zur Wohnung gehörenden Schlüssel müssen bei Auszug abgegeben werden auch die, die evtl. vom Mieter nachgefertigt wurden.

Wenn Du mißtrauisch bist, dann wechsele das Schloß bei Einzug und bei Auszug stell den alten Zustand wieder her!

Wenn es eine Schließanlage ist, kann der Mieter nicht ohne Nachweis einen Schlüssel nach machen lassen. Also weiß der VM wieviel Schlüssel da sind. Wenn es keine Schließanlage ist, besteht dieses Risiko schon. Du kannst dir aber auf jeden Fall ein anderes Schloß einbauen. Bei Auszug mußt du halt wieder tauschen.

Schnetti 09.12.2011, 10:03

Achso, gut zu wissen, danke :)

0
TomRichter 09.12.2011, 10:38

Kleine Ergänzung:

... kann der Mieter nicht auf legalem Weg ohne Nachweis einen Schlüssel nach machen lassen

0

nein, macht kein vermieter, wirklich niemand, das kannst du selber machen und bezahlen, bewahr aber das alte schloss auf und setzt es bei einzug wieder ein

Schnetti 09.12.2011, 10:04

Jup, wird gemacht ;-)

0
XxSHADOWNINJAxX 09.12.2011, 10:05

fragen würd ich da gar nicht groß, einfach machen

nein, frag natürlich, aber machs trotzdem, selbest wenn er es untersagt^^

0

Setz dich mit dem Vermieter zusammen und erkläre ihm deine Bedenken. Ich halte beim Neueinzug einen Schloßaustausch für richtig.

Schnetti 09.12.2011, 10:03

Ok vielen Dank :)

0

Nein die Schlösser werden vom Vermieter nicht ausgetausch, wenn du dich nicht sicher fühlst in einer Wohnung aus welchem Grund auch immer wechsel die Schlösser aus und gib einen Schlüssel einer Person der du vertraust für den Notfall. Ich hab das sogemacht dann ist man auf der sicheren Seite und hat ein Gefühl der Siecherheit für sich selber.L.G.

P.S. Du brauchst deinen Vermieter nicht um Erlaubnis fragen das ist dein Privatvergnügen. Da er das Schloss nicht bezahlen muss

Einfach so austauschen darf man nicht denn eigentlich MUSS man bei Auszug alle Schlüssel abgeben. Deine Angst ist aber irgendwie verständlich also erkundige dich beim Vermieter ob du tauschen DARFST.

Schnetti 09.12.2011, 10:04

Geht klar, danke! :)

0
amigo06 09.12.2011, 10:04

@ seatleon2010

Schon wieder falsch: Jeder Mieter hat das Recht den Schließzylinder beim Einzug zu wechseln. Bei seinem Auszug muß er ihn wieder zurück tauschen.

0
seatleon2010 09.12.2011, 10:20
@amigo06

Prinzipiell richtig aber man muss das Verhältnis zu den neuen Vermietern nicht von Anfang an unter einen schlechten Stern stellen wenn es nicht nötig ist. Also einfach Bescheid geben und dann ist Ruhe.

0

spreche das dann mit deinen vermieter ab ob du austauschen darfst

Schnetti 09.12.2011, 10:02

Ok, danke!

0
anitari 09.12.2011, 10:14

spreche das dann mit deinen vermieter ab ob du austauschen darfst

Schließzylinder darf der Mieter auch ohne Erlaubnis des VM austauschen

0
helmutgerke 09.12.2011, 10:18

@sonne64

warum fragen, wenn man ohnehin als Mieter es darf!

0

Was möchtest Du wissen?