schloss austauschen? habe ich das recht dazu?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Reparaturarbeiten sind mit Dir/ Euch terminlich abzustimmen.

Nur bei "Gefahr in Verzug" (z.B. Wasserrohrbruch, Schwelbrand, wenn andere Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen werden könnten etc.. ) darf Deine Wohnung geöffnet werden.

Dein Vermieter darf keinen Schlüssel zu Deiner Wohnung haben.

Du könntest Anzeige wegen Einbruch / Hausfiriedensbruch erstatten.

Ein neues Schloss darfst Du in Deine Wohnungstür einbauen, musst die Kosten dafür aber (erstmal) selbst tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter darf auf keinen Fall ohne die Erlaubnis in die Wohnung ohne die Anwesenheit des Mieters gehen. Und schon gar nicht ist das Verleihen von Schlüsseln erlaubt.

Auch dass der Vermieter keinen offiziellen Klempner sondern einen Pfuscher beauftragt ist verboten und verstößt in beiden Fällen gegen die Mietvorschriften. Überprüf mal den Mietvertrag und hol dir Rat bei der Arbeiterkammer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das mit dem Vermieter abklären. Eure Wohnung darf nur in Abstimmung mit Euch betreten werden es sei denn Ihr seid nicht zu erreichen und es ist ein Notfall wie Wasserrohrbruch oder dergleichen. Wenn Ihr das Schloss wechselt müsst Ihr das dem Vermieter auf alle Fälle mitteilen und auch eine Person bestimmen, die einen Schlüssel hat falls Ihr nicht zu erreichen seid und es einen Notfall gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte mal ähnliches problem: Darf der Hausmeister ohne Anmeldung in die Wohnung kommen?

niemand darf unerlaubt in deine wohnung, nur im notfall!

das schloss darfst du auch austauschen lassen. und die vermieterin hat keinen ersatzschlüssel zu besitzen. die schlüssel bekommt sie erst, wenn du ausgezogen bist (also bei wohnungsübergabe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließzylinder austauschen, aber den alten behalten bis zum Auszug, dann wieder einbauen. Bei dir hat keiner was in deiner Wohnung ohne dein Einverständnis zu suchen. Sollten Reparaturen nötig sein, kann der Vermieter mit dir einen Termin ausmachen. Wo kämen wir dann hin, wenn die eigene Wohnung ein Taubenschlag wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Austauschen und die Vermieterin muss Termine jeglicher Art beim Mieter ankündigen.Deine Wohnung ist doch kein Zirkus,wo jeder reinspazieren kann,wie ihm lustig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke euch genau das hab ich mir auch schon gedacht. ich finde es halt so merkwürdig das er schon so oft da war aber immernoch nichts repariert ist. das wasser läuft uns in die küche =( und das schon gut 2 monate =( aus der wohnung fehlt zwar so offensichtlich nichts aber arbeite tut er auch nicht so wie es aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für deine wohnung hast du das Recht als einziger einen Schlüssel zu besitzen und du darfst das Schloß beliebig austauschen. Anders ist es mit einer Haustür, die von mehreren Mietern genutzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

krass, dass ist hausfriedensbruch was da geschieht - würdet ihr das zur Anzeige bringen gäbe es eine ganz erhebliche Strafe. Ich würde die Vermieter auffordern das zu unterlassen und rechtliche Schritte bei Zuwiederhandlung ankündigen und ggf. auch umsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde ohne zögern mit den Vermieter ein Wort reden, da es nicht rechtens ist. Ich würde auch sofort das Schloss auswechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die vermieterin darf keinem fremden eure schlüssel geben, sie darf nicht mal selber einen haben, dafür könnt ihr sie anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde jetzt das schloss austauschen und ihr das alte schloss mit freundlichen grüßen in die hand drücken =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an den Vermieter und stelle klar, dass niemand einfach in deine Wohnung darf.

Sie sollen Termine mit dir ausmachen, damit du dabei sein kannst.

Ja, ich würde das Schloss deiner Wohnungstüre auswechseln lassen, denn wer weiß, wo noch Schlüssel im Umlauf sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es eine Mietwohnung ist, kannst du das Schloss nicht ohne Absprache mit dem Vermieter austauschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jofischi 18.05.2010, 09:55

Hä? woher dieses?

0
EichWolf 18.05.2010, 09:56

Stimmt nicht - er muss nur das alte Schloss aufbewahren und es bei Beendigung des Mietverhältnisses zurücktauschen. Der Austausch selber ist ja nur eine Sache von 2 Minuten.

0
hoipolli 18.05.2010, 09:59
@EichWolf

STOP Ich habe nicht gesagt das er es nicht darf! Er muss es nur vorher mit dem Vermieter abklären!

0
EichWolf 22.05.2010, 18:26
@hoipolli

Nö, muss er nicht - der Vermieter dürfte das ja bei legalem Verhalten gar nicht bemerken.

0

Ja, das kann Dir niemand untersagen und hat auch kein Recht auf Betreten Deiner Wohnung, abgesehen von Absprachen. Allerdings musst Du das Sch loss nach Auszug wieder einbauen. Du könntest auch sämtliche Schlüssel einfordern, aber ob das auch praktisch klappt... :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist illegal! Maßnahmen:

  1. Schloss tauschen

  2. Schloss aufbewahren und bei Auszug rücktauschen

  3. Vermieter Dampf machen wg. illegaler Gewährung des Wohnungszutritts an Dritte ohne Absprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es austauschen und deinem vemieter mal dampf machen einfach leute in deine wohnung zu lassen ohn das du es weisst. das dar fer/sie nämlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum hat die vermieterin noch einen schlüssel für deine wohnung? das ist nicht erlaubt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja wohl eine Frechheit. Der hat überhaupt nichts in der Wohnung zu suchen, wenn ihr nicht da seit. Natürlich könnt ihr das Schloß ausstauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da würd ich knallhart die vermieterin anzeigen! das ist hausfriedensbruch und den "klepmner" gleich mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?