Schlittschuhlaufen/Sturz/Kopfschmerzen/Arzt?

4 Antworten

Warum warst du nicht schon längst beim Arzt. Diese Symptome deuten auf eine Gehirnerschütterung hin und die gehört in ärztliche Behandlung.

Das ist wahrscheinlich eine Gehirnerschütterung. Lass dich vom Arzt ansehen. Gute Besserung

Nicht lange warten, geh´ zum Arzt und laß´ dort Deine Verletzungen klären. Die Symptome klingen ernst.

Schmerzen im Arm nach Sturz

Am Montag hat mich im Training eine Mitspielerin unsanft umgesägt und ich bin ziemlich heftig mit der rechten Seite auf dem Boden aufgeschlagen. Erstmal waren keine Schmerzen zu spüren, gestern fing es dann an und die Schulter hat wehgetan, es waren Schmerzen wie bei einem heftigen Muskelkater. Seit heute Morgen tut mir nun der halbe Arm weh, von der Schulter bis zum Ellbogen. Ich kann nichtmal vernünftig einen Stift festhalten, ohne dass es mir durch den ganzen Arm reißt. An Muskelkater glaube ich weniger, der kommt wohl kaum von einem Sturz?! Gebrochen wird er doch auch nicht sein, das ist wahrscheinlich zu weit hergeholt. Allerdings hab ich ein bisschen Angst damit heute wieder ins Training zu gehen. nur mit Arzt siehts ja schlecht aus, zur Not müsste man dann ins Krankenhaus. Was meint ihr?!

...zur Frage

Kehlkopf Schmerz nach Sturz auf den Rücken?

Hallo, Ich bin gestern Nachmittag aus Ca 2 Meter auf den Rücken gefallen ( an Klimmzug Stange geschaukelt und abgerutscht). Das tat dann zwar im ersten Moment weh und hatte direkt Kopfschmerzen, ging dann aber ganz gut weiter. Seit heute morgen tut mein Kehlkopf sehr weh. Hängt das mit dem Sturz zusammen? Kann etwas ernsthaft verletzt sein? Morgen Arzt oder heute noch ins Krankenhaus oder abwarten? Danke für die Hilfe!! Liebe Grüße Jonas

...zur Frage

Sollte ich zum Arzt nach diesem Sturz (Rücken und Kopf)?

Also ich bin hingefallen rückwärts und mit rücken und Kopf auf beton geknallt. Jetzt tut mein Steißbein extrem weh und ich hab teils stechende Kopfschmerzen. Soll ich zum Arzt ?

...zur Frage

Kopfschmerzen bei Bewegung nach Sturz vom Pferd?

Hallo :) Letzte Woche wurde ich etwas unsanft vom Pferd in den Dreck gesetzt (hallenboden) und bin auf dem Steißbein gelandet. Mein Kopf ist dabei wohl auch auf den Boden geklatscht. Klar, es tat weh, auch am nächsten Tag noch, aber eigentlich nichts wofür ich zum Arzt gehen würde. Nun ist es aber so, dass bei bestimmten Bewegungen (ich kann nicht einmal sagen welche genau) mein Kopf schmerzt (Hinterkopf links, oberhalb vom nacken). Sollte ich damit zum doc? Oder vllt noch ein paar Tage warten (denn mein Steißbein tut ja auch noch weh, wenn ich in gebückter Haltung etwas hebe)? Ansonsten habe ich keinerlei Beschwerden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?