Schlimmster Fehler meiner Schullaufbahn - was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habt ihr vielleicht sowas wie einen Schoolworker oder einen Vertrauenslehrer? Ihr könnt ja mal mit dem darüber reden, dass ihr euch von vielen Lehrern angegriffen fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Schulleiter , schildere ihm/ihr dein Problem , villeicht hast du glück und darfst wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste etwas grinsen bei der Frage... Ich war selbst von der 9-11 klasse in einer "Mädchen-klasse". Bei uns standen 3 Jungs 22 Mädchen gegenüber und ich kann dir sagen in den ersten Wochen haben wir uns gemustert, also eher weniger miteinander geredet. Danach wars -ich bin mir sicher auch für die Jungs- bei coole Zeit. Man verliert halt die Scheu mit der Zeit und als einer von zweien verspreche ich dir, stehst du schnell im Mittelpunkt. Sei nett zu den mädels, dann seid ihr schnell die Hähne im Körbchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber so ist es nun mal. Mich wundert eh schon das eure Schule dieses "hin und her" von 16-jährigen mitmacht. Man kann sich seine Lehrer eben nicht aussuchen ! Da wirds mit 16 höchste Zeit, dass du auch lernst mit etwas klar zukommen was dir nicht so passt und nicht die "guten Lehrer" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?