Schlimmste Erlebnisse beim Zahnarzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist sicher nicht die richtige Art nach guten Zahnärzten zu suchen. Frage lieber direkt nach den guten. Vielleicht auch im Internet z.B. Jameda.de oder Zahnarzt-Empfehlung.de Bist Du mit Deinem nicht zufrieden, musst Du einen anderen aufsuchen oder eiinen dritten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht mit schlechten Gedanken einen Zahnarzt aufsuchen. Es ist einfach eine Sache die regelmässig sein muss, damit Du Dir Deine eigenen Zähne so lange wie möglich erhälst. Es ist immer noch angenehmer mit eigenen Zähnen zu kauen als mit einem Gebiss. Und wenn man regelmässig geht, erlebt man auch nichts Schlimmes dort. Und eine Füllung wirst Du ja wohl sicher überleben. Hat man es allerdings für Jahre verschlunzt, muss man sich auch nicht wundern, wenn man Unangenehmes erlebt. Aber da hat doch Jeder selbst Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann war auch bei einem Zahnarzt, der hat ständig was gefunden, und der hat auch ganz oft geröngt, und hat im jedes Jahr ne professionelle Zahnreinigung aufgeschwatzt: DER WOLLTE ECHT NUR GELD VERDIENEN!

Jetzt geht er zu meinem Arzt, der macht nur was, wenn es WIRCKLICH Probleme gibt, und röngt auch nur, wenn´s sein muß!

Wenn Du mit Deinem Zahnarzt nicht zufrieden bist, dann hör Dich bei anderen um, und such Dir einen anderen, der viele zufriedene Patienten hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wvoelker 26.03.2013, 17:39

Jeder Zahnarzt möchte Geld verdienen genau wie jeder ,der einen Beruf erlernt hat. Und nicht immer sind die, die etwas finden, auch die schlechten. Professionelle Zahnreinigung(PZR) ist das Beste, was Dir ein Zahnarzt anbieten kann, um Deine Zähne gesund zu erhalten. Anzahl dieser PZR´s ist individuell unterschiedlich. Abgesehen davon ist es bei den Ärzten wie bei allen Berufen: ca. 15 % bis 20 % sind nicht so gut. Arzt ist immer nur dann gut, wenn eine Vertrauensbasis vorhanden ist. Unzufrieden? Unsicher? ==> einen anderen Zahnarzt besuchen. Ganz einfach!

1
Maniko 27.03.2013, 10:46
@wvoelker

Aber bei jedem Besuch röntgen? Hallooo???

DER war NUR auf Geld aus!!!!!!!100pro!

0
ustek 28.03.2013, 13:43
@Maniko

Omg dein Zahnarzt wollte Geld verdienen oO steinigt ihn!!!

Wobei jedes Jahr Röntgen ist unnötig.

0

Die beste Lösung wär doch, den ZA zu wechseln,oder? Und sich nicht Horrorgeschichten von Anderen anzuhören,damit man noch mehr Angst bekommt! Alles Gute!!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest eine Ausnahme nicht als Regel sehen. Zahnärzte habe Ahnung und machen in der Regel immer alles richtig. Ich habe bisher noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Mach dir doch selbst keine Angst, sondern Mut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir wurden schon öfters falsche zähne gezogen (4 mal )und die die eigendlich gezogen werden sollten haben die anderen dann angesteckt mit karies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wvoelker 26.03.2013, 17:52

Da bin ich sehr skeptisch. Woher weissst Du das? hast Du Röntgenaufnahmen einem anderen Zahnarzt gezeigt? oder jemandem, der sich damit auskennt? Es ist für beide (Arzt wie Patient) eine Katastrophe, wenn der falsche Zahn gezogen wird. Zum Gutachter gehen und bestätigen lassen! Krankenkasse fragen! Die sind in solchen Sachen immer sehr schnell. Wenn weiter Karies da ist, gibt es mehrere Möglichkeiten.: vielleicht genetisch geprägt? eventuell während der Zahnung zu wenig Mineralien erhalten? Als Baby zu viel Antibiotika nehmen müssen? Keine kieferorthopädische Regulierung? Grobe Fehlstellung der Zähne? Entschuldige, wenn ich frage: schlechte Zahnpflege? Warum hast du nach dem ersten falschen Zahn keinen anderen Zahnarzt aufgesucht?? Abgesehen davon ist Karies in dem Sinne, den Du meinst, nicht ansteckend.

0

Was möchtest Du wissen?