Schlimmes Kind, schlimme Sachen.... Kann mir jemand helfen...lest unten??

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist nicht allein:

Immer wieder diese Zweifel,
nagen an mir......quälen mich...
will so viel sagen..doch trau ich mich nicht...
will meine Gefühle offen heraus schreien...
doch kein Laut über meine Lippen dringt....
meine Gedanken sich fast überschlagen....
will soviel sagen....doch trau ich mich nicht...

Quelle: http://engelchenfiona.blogspot.de/2008/12/gedichte.html

Seele: Welche Wunden hinterlassen Mütter, die ihre Töchter nicht genug lieben? | BRIGITTE.de

www.brigitte.de/.../seele--welche-wunden-hinterlassen-muetter--die-ihre-toe...

04.01.2016 - Ungeliebte Töchter misstrauen nicht nur sich selbst, es fällt ihnen auch schwer, Vertrauen in andere Menschen zu entwickeln. 

Verzeih mir - Video - Ungeliebte Tochter? - Sat.1
www.sat1.de › TV › Verzeih mir › Video
14.02.2016 - Ungeliebte Tochter?: Andrea hat es nie geschafft, eine enge Beziehung zu ihrer Tochter Daniela aufzubauen. Ihre jüngere Schwester wurde immer bevorzugt.

Das ungeliebte Kind-Selbstablehnung – Heilpraktikerin für Psychotherapie | Bettina Baumann
https://bettina-baumann-hp-psy.de/.../das-ungeliebte-kind-selbstablehnung/
16.11.2016 - Es ist das Schicksal vieler heute erwachsener Menschen. Sie wurden als Kind von ihren Eltern nicht geliebt. Interessant ist, dass es oft ein Elternteil war, das lieblos, gemein oder sogar aggressiv war.

Jetzt, wo dir bewusst wird, was du deinen Eltern und einer Familie angetan hast, kannst du Reue zeigen und dich bessern.

Du kannst die Zeit nicht mehr zurückdrehen, aber du kannst für die Zukunft ein besseres Leben führen.

Entschuldige dich bei allen Beteiligten, sage ehrlich, dass du das nicht wolltest, dass du ohne zu überlegen gehandelt hast.... dass du es aufrichtig bereust und dass du dich bessern willst.

Klingt für mich so, als hätten dich deine Eltern ordentlich belabert, so dass du jetzt davon ausgehst, alles wäre deine Schuld, du hättest schlimme Sachen getan und wärst ein schlechter Mensch. Was für Sachen sind das denn?

Und grundsätzlich kann ich dir nur ein klärendes Gespräch mi deinen Eltern empfehlen, vielleicht nimmst du eine Freundin dazu und / oder eine neutrale Person. Da kann deine Schwester mal dabei sein, mal nicht, je nachdem ...

Wenn du unzufrieden bist, ändere dich. Versuch deinen Eltern zu vermitteln das du dir Mühe geben willst. Rede mit ihnen und am besten du entschuldigst dich. 

Niemand ist ein Engel ;) Jeder hat seine Fehler. Vielleicht macht deine Schwester einfach nur das beste draus.

Ich denke, dass du mitten in der Phase bist dich selber zu entdecken. Bei Geschwistern kommt es fast zwangsläufig dazu, dass einer immer bevorzugt wird. So hat man zumindest das Gefühl. Da spielt auch Neid mit. Das geht bald vorbei und du wirst sehen, dass du und deine Schwester wirklich Geachwister werden. Das kommt mit den Jahren, nur Geduld und zeige deiner Schwester dass du ihr beistehst. 

@ "Das geht bald vorbei und du wirst sehen, dass du und deine Schwester wirklich Geschwister werden."

So einfach verflüchtigt sich dieser Konflikt nicht. Viele Menschen leiden noch als Erwachsene unter der unter ihren Kindheitserlebnisse.

Siehe: "Ungeliebte Töchter misstrauen nicht nur sich selbst, es fällt ihnen auch schwer, Vertrauen in andere Menschen zu entwickeln."

Quellen ---> siehe meine Antwort !

0

Warum wurde mein Kommentar gelöscht ?

Ist schon interessant ....passte wohl nicht ganz,was ? XD

(Was sagt denn dein Bruder zu der Situation?)

jetzt erst mal durchatmen und vielleicht morgen mit einem vetrauenslehrer oder so sprechen.

Was möchtest Du wissen?