Schlimme Übelkeit, Angst zu erbrechen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also grundsätzlich ist es natürlich befreiend, wenn du dich erbrichst, aber wenn du darauf so gar nicht kannst, solltest du viel Wasser trinken (ohne Kohlensäure!), möglichst deftige Speisen zu dir nehmen oder halt einfach auch ne Brühe trinken und dich ne Weile hinlegen. Heute Abend wird es dir besser gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie geht's dir heute? Trink einfach keinen Alkohol mehr, bei mir geht's auch ohne =) Wenn dir mal wieder von irgendwas schlecht ist, nimm Legapas, ist gut für die Galle Ich kenn dein Problem, für mich ist das auch das Schlimmste überhaupt, du bist nicht allein =))) Und außerdem: Erst mal beruhigen und denken: Neeein, ich muss jetzt nicht brechen, ich ruh mich jetzt aufm Sofa aus und lenk mich ab =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluekitty
14.07.2013, 20:23

Hehe jetzt ist alles wieder weg ;) Weiß auch nict, hatte zuwenig gegessen oder so, eigentlich kann ich garnicht soviel trinken dass mir schlecht wird weil's mir irgendwann garnicht schmeckt, naja..;)

0

Trink Leitungswasser und leg dich ein wenig hin. Du scheinst den Alkohol nicht richtig zu vertragen. Das nächste Mal weißt du ja dann Bescheid. Gute Besserung =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frische luft und mir hilft wasser ohne Kohlensäure

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Uebelkeit hilft es, wenn man Zitronenscheiben lutscht!

Versuchs mal!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tablette schlucken viel wasser trinken und weißbrot essen hilft immer :)

MfG Animemerle/Jonas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?