Ich habe schlimme Tagträume und Albträume, was soll ich tun?

1 Antwort

Warst du auch schon mal bei Neurologen? Das würde ich als 1. machen. Was hat dein Arzt denn gesagt, als du meintest, dass es wieder anfängt. Schließlich sagt er selbst, dass es nicht psychisch ist, also muss es ja wohl eine andere Ursache haben.

ich weiß nicht warum ich weinen muss

Hallo

ich weine immer wieder mal aber ich weiß den grund nicht wirklich... ich bin zwar verliebt aber da bin ich mir auch nicht so sich auf jeden fall habe ich mit der person aber leider nicht mehr viel zu tun nachdem ich es ihr gesagt habe... als ich 5 Jahre alt war starb auch meine größere Schwester ich habe nie geweint oder so aber dann mit 14 hab ich angefangen mich zu fragen warum sie den gestorben ist meine mutter hat es mir bis jetzt noch nie erzählt ich weiß nur das sie Depressionen hatte abee mehr nicht... ich luege manchmal im bett am abend und denke darüber nach über meine Eltern auch die sich manchmal immer wieder öfter streiten und auch das mit dem verliebt sein und fange dann langsam an zu weinen und weiß nie warum habt ihr vielleicht eine idee was das los sein könnte?

Lg

...zur Frage

Wie kann ich herausfinden ob ich als kind missbraucht wurde?

Ich beschreibe einfach Mal meine Situation:

Ich war als kind mit 4-6 schon immer alleine und habe nie mit irgendwem Kontakt gesucht, dazu habe ich damals jede Nacht Albträume (oft denselben) gehabt und man fand keine Erklärung. Hatte soweit ich weiß keine Schlafstörung.

jetzt bin ich 16 und mir ist aufgefallen, dass ich wieder Albträume bekomme die von dem Thema handeln. Wenn ich darüber nachdenke verkrampfe ich und bekomme Panikattacken. Dazu leide ich an psychischen Erkrankungen, für die man keine Erklärung findet, unter anderem auch Depressionen. Wenn es zu körperkontakt kommt (egal ob von meinem Vater oder sonst wem) bekomme ich Panikattacken und muss danach meistens erstmal schnell weg, weil ich fast zusammenbreche und weinen muss, generell will ich eigentlich nur alleine sein. Ich schaffe es nicht mehr irgendwem zu vertrauen. Ich fühle mich den ganzen Tag so schlecht und als könnte ich nicht meine Augen schließen. Ich habe Angst. Es kommt mir so vor als würden sogar meine Angehörigen mich in den selbstmord treiben wollen. Außerdem ist meine Sexualpräferenz gestört und ich leide an Pädophilie. Dazu gehe ich eigentlich kaum zwischenmenschliche Beziehungen ein. Entweder ich bin wie besessen von einer Person oder sie ist mir fast egal.

Was kann ich machen? Oder ist es vielleicht Schizophrenie oder Paranoia?

...zur Frage

Angst und Panik vor der arbeit und depressiv?

Hallo, ich müsste hier einen ellenlangen Text schreiben, um hier die gesamte Situationen zu erklären. Ich bin 25, befinde mich in einer Ausbildung zum Tischler. Ich war bis August 2018 in stationärer Behandlung wegen Depressionen (tagesklinik und vollstationär). Da ich natürlich endlich, nachdem ich das Abitur gemacht habe, eine Ausbildung beginnen sollte, stieg der Druck in mir und auch der Druck der Familie und von Freunden immer mehr. Ed galt:"egal was, du musst jetzt was machen und das dsnn durchziehen, egal was kommt!". Ich habe davor eine Ausbildung abgebrochen, da ich einfach damals schon psychisch sehr labil war. Wenn ich diede Ausbildung nicht machen würde, dqnn wäre ich der totale loser, faulenzer und sonst noch was. Meine ganze Familie und Verwandtschaft würde es mir sehr übel nehmen. Die würden ausrasten. In der Ausbildung ist ed so, dass die Arbeit okay ist, aber auch nicht "motivierend" und dqs schlimmere ist der Ausbildungsmeister, der bei kleinen Fehlern sehr ausrastet und runschreit (ich bin bisher nicht betroffen, aber es macht mich dennoch fertig). Ich konnte schon gestern Abend kaum einschlafen, bin heute morgen enorm nassgeschwitzt aufgewacht. Ich habe Angst vor der arbeit und der Berufsschule heute. Heute morgen musste ich weinen, ohne genau zu wissen wieso. Ich bin so verzweifelt. Sm liebsten würde ich ausschlafen und Ruhe haben vor allen und allem. Mir ist klar, dass so kein normales Leben ist, aber mir geht es psychisch und körperlich gabz komisch. Ich bin wieder so weinerlich und depressiv, wie es vor 1,5 Jahren war. Was soll ich tun? Ich stehe unter enormen Druck von mir selbst und der Familie.... Weis nicht mehr was tun..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?