Schlimme Schmerzen im Unterleib. Wie Muskelkater, aber nicht die Periode?

3 Antworten

Dann geh bitte schleunigst zum Frauenarzt!

Lass dir dabei auch gleich erklären, dass du, wenn du die Pille nimmst, überhaupt keine Periode hast, sondern eine Hormonentzugs- oder Abbruchblutung, was ein riesengroßer Unterschied ist!

Mit akuten Schmerzen muss dich dein Frauenarzt auch ohne Termin drannehmen oder dir eine alternative Lösung (z.B. gynäkologische Ambulanz) anbieten. Lass dich nicht von den Vorzimmerdamen bzw. Arzthelferinnen abwimmeln!

Alles Gute und baldige Besserung!

Gehe zum Arzt !!!
Man darf niemals denken "ach es ist bestimmt was harmloses", ich weiß nicht was du hast, ich wünschte ich wüsste es, habe nicht für studiert, aber gehe auf jeden Fall Mal zum Arzt!
Wünsche dir alles gute, mach dir keinen Stress und nicht so viele Gedanken.

Wir sind keine Arztpraxis und nun geh dort hin...

Woran merkt man das es nicht die Periode ist?

Viele Frauen wenn sie schwanger sind bekommen ja meistens Blutungen aber denken das wären die Periode. Woran kann man es unterscheiden ? Wenn zbs ich immer Unterleib schmerzen hab wenn die Periode kommt und am ersten Perioden Tag starke Schmerzen hab kann ich mir dann sicher sein das es die Periode ist oder auch nicht?

...zur Frage

Beim ziehen strecken im Unterleib?

Moin,

kurz zur vorgeschichte ich hatte ein muskelkater im bauch sowie an den beinen. Jetzt ist mein Problem wenn ich mich strecke also bauch raus und richtig strecken ein ziehen im unterleib habe. Diese schmerzen habe ich nur wenn ich mich strecke.

Ist das noch vom Muskelkater ?

...zur Frage

Drückender Schmerz Links unten im Unterleib!?

Hallo, Ich (w) habe heute ganz plötzlich ein Drückenden Schmerz unten links im Unterleib woran kann es liegen und ist das schlimm?

*Periode hatte ich erst! *Blinddarm liegt ja auf der rechten Seite! *Wenn ich mein Bein an ziehe tut es aber nicht weh!

L.g

...zur Frage

Schmerzen im linken Bein: Thrombose, Muskelkater?

Ich habe seit gestern Abend Schmerzen im linken Bein. Sie sind nicht sonderlich "schlimm". Es fühlt sich an wie normaler Muskelkater, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, woher ich den Muskelkater haben sollte (von vergangenem Dienstag erst Mittwoch-Abend Muskelkater bekommen ist eher unwahrscheinlich oder?). Meine Sorge: ich nehme seit 2 Monaten die Pille und befinde mich gerade in der 2.Pillenpause. Könnte das auch eine Thrombose sein? Aber schon so bald nach 2 Monaten? Mein Bein ist nicht geschwollen oder rot, blau. Meine Fußsohlen schmerzen auch nicht. Und der Schmerz in Wade und im Bein ist nicht anhaltend, sondern ist vorübergehend auch mal verschwunden. Ist der Schmerz von einfachem Muskelkater mit dem einer Thrombose zu vergleichen?

...zur Frage

Muskelkater Unterleib?

is sowas möglich?

ich habe montag bei der arbeit mehrere schwere kartons durch die gegend getragen, am tag danach hatte ich dann muskelkater im unterleib. wenn ich drauf drück tut nichts weh aber beim bewegen oder wenn ich irgendwas hoch heben muss. ich bin weiblich, 20 jahre und definitiv nicht schwanger ;) das is es also nich.

...zur Frage

Schmerzen im rechten Unterleib, evtl. Eierstock

Habe mittlerweile seit Anfang Dezember 2012 Schmerzen im Unterleib, erst rechts, nach 2 Wochen kam links dazu, dann war es immer mal abwechselnd (fast täglich),mittlerweile tut es auf beiden Seiten weh. Es ist ein drückender Schmerz, zwar auszuhalten aber unangenehm. Meine Hausärztin hat mich zu meiner Frauenärztin weitergeleitet mit der Bemerkung es könnte der Eierstock sein. Dort hatte ich dann einen Ultraschall und es war wohl alles in Ordnung. Meine Frauenärztin meinte, dadurch dass ich die Pille aufgehört habe zu nehmen (im Januar war ich bei ihr, seit Oktober nehme ich sie nicht mehr), kriege ich jetzt mit,was in meinem Körper passiert und dass ich kurz vor meinem Eisprung bin. Bevor ich die Pille nahm hatte ich sowas allerdings nicht...aber ich sollte doch mal meine nächste Periode abwarten. Nun ist sie vorbei und die Schmerzen sind immer noch da.

Kennt jemand sowas?Wenn ich zu meiner Ärztin nochmal gehe,was soll ich genau nachfragen,um welche Untersuchungen bitten?In der Familie ist nichts bekannt von Krankheiten in der Gegend...

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten, da es mittlerweise fast 2 Monate sind...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?