Schlimme Prüfungsangst- was tun?

5 Antworten

Bei Psychotherapeuten gibt es oft gute Kurse, die sehr hilfreich sind und in denen man gute Entspannungstechniken lernt. Meine beste Freundin hat daran teilgenommen und es war durchaus positiv!

Ich hatte genau das selbe problem in klasse 5-7. Ich bin klassenbeste und gehe mittlerweile in klasse 10. Mein problem war das ich mich selber unter druck gesetzt habe ka warum. Ich konnte alles und hatte keinen grund dazu. Irgendwann sagte ich mir dann wie dumm ich eigentlich bin mir selber das leben schwer zu machen. Früher war ich eher schüchtern aber heute bin ich durch meine einstellung selbstbewusster und noch besser. Halte dir immer deine stärke vor augen und stell dir vor wie viel angst erst deine mitschüler haben müssen wenn sie sich nich so gut vorbereiten wie du :)

Lampenfieber vor einem Referat haben alle mehr oder weniger, da bist du keine Ausnahme. Menschen, die sich getrauen frei vor anderen zu sprechen sind immer im Vorteil und bestimmt geht es auch dir jedes Mal etwas besser. Wie fühlen sich deine Freundinnen/Freunde in ähnlicher Lage? Vielleicht könnten sie dir gute Tipps geben.

Ich werde die Fahrprüfung nicht schaffen, was tun?

Ich hatte gerade meine vorletzte Fahrstunde und ich weiß jetzt schon, dass ich die Prüfung, die nächste Woche ansteht niemals hinkriegen werde.... Ich fahre viel zu weit links, außerdem habe ich beim Parken Probleme und übersehe des öfteren rechts vor links, bin schon seit Mai am Führerschein dran.... Ich hab so richtig angst und ich weiß nicht was ich machen soll... Absagen will ich nicht aber hingehen auch nicht wirklich, ich habe noch eine Fahrstunde am Tag davor und dann?? Ich leide generell unter Prüfungsangst und dieses Mal fühle ich mich bestätigt wie nie.... Ich hab jetzt schon schwieriger Hände und Herzrasen wenn ich an nächste Woche denke... Ich weiß einfach nicht was ich machen soll... Ich sitze hier gerade und bin kurz vorm Heulen

...zur Frage

Führerschein 3 mal durchgefallen?

Hi Leute , was kann ich dagegen machen
Ich bin einfach 3 mal durchgefallen bei der Praktischen Prüfung. Nicht das ich nicht fahren kann, sondern diese Angst frisst mich auf.

Erste Prüfung
Bin vor Aufregung schnell in die Autobahn rein gefahren also alles richtig gemacht aber halt zu schnell und weg war die Prüfung

Zweite Prüfung
Hab alles richtig gemacht doch hab eine rechts Vor links übersehen aber ich bin diese Strecke öfters mal durchgefahren, aber ich war weg mit meinen Gedanken vor Angst das ich Fehler mache, doch die Fehler mache ich trozdem.

Dritte Prüfung
Hab alles richtig gemacht Autobahn, Rechts vor links, Stadtverkehr, fast die 40 Minuten um doch bin am parken gescheitert ein wenig über Bordstein gefahren :O obwohl mein Fahrlehrer meint das ich so gut gefahren bin die letzen Fahrstunden. Er hat mir paar Medikamente vorgesagt die einen paar Schüler weiter geholfen haben.

Die Fahrschule  und der Lehrer sind ok, er ist streng aber er will das ich das lerne und das gefällt mir, nett ist er auch aber wenn man was falsch macht lässt er dich das machen bist du es lernst . Er hat mich aufgemuntert er meint du fährst fast zu fehlerfrei aber er meint wieso ist die Prüfung immer schief gelaufen

Was kann ich gegen diese Prüfungsangst machen...... Geld ist nicht das Problem habe einen Nebenjob und meine Eltern unterstützen mich dabei. Aber irgendwann haben die auch die Schnauze voll.

Was kann ich gegen diese Angst machen mein Fahrlehrer ist so überzeugt das ich sehr gut fahren kann. Doch in der Prüfung sind die Schilder fast für mich unsichtbar vor Aufregung oder mein Bein zittert voll bei der Kupplung.

Fahrschulzeit ist die schlimmste Zeit im Leben für mich die Hölle !!!
Hilft mir brauche einen Rat, diese Angst muss gelindert werden.

...zur Frage

Nervös wegen mündlichem Abi morgen (27.6) wie damit umgehen?

Hallo,

ich hab morgen mein mündliches Abi und bin schon voll nervös :( Es ist halt so das ich in Englisch zusätzlich ins mündliche muss und in Geschichte eine Präsentation halte. Und jetzt bin ich halt voll nervös weil ich in beidem 6 P reden muss weil ich sonst kein Abi habe. Das blöde an der ganzen Sache ist das ich halt morgen einmal um 14 Uhr mit Englisch dran bin und einmal um 17.30 Uhr mit Geschichte und ich also morgen auch noch bestimmt noch viel mehr nervös sein werde weil das schon eigentlich voll spät am Tag ist im Gegensatz zu manchen von meinen Freunden die morgens schon Prüfung haben. Ich hab jetzt halt voll Panik, dass ich die beiden Prüfungen verhaue und dann dann kein Abi habe . Deshalb wärs nett wenn mir jemand tipps geben könnte wie ich mit der Nervosität und Panik vor morgen umgehen könnte

...zur Frage

Wie werde ich meine Prüfungsangst vor der Fahrprüfung los?

Ich (M/18) habe heute um 11:45 Uhr meine 3. Fahrprüfung. Wenn ich mit meinem Fahrlehrer fahre bin ich locker drauf und fahre chillig rum (99% Fehlerfrei) aber wenn ich in der Prüfung bin, ist es ganz anders. Prüfungsangst. Meine Hände krampfen, meine Stirn schwitzt und ich hab Schweiß in den Augen. Das einzige Manko an meiner Fahrweise ist die Konzentration auf alle Schilder. Parken etc. kein Problem. Das Auto habe ich fest im Griff und der Prüfer mich... Es muss einen Weg geben wie ich mich entspannen kann. Es steht jedes Mal das Gleiche auf dem Spiel: Das Geld (pro neuer versuch -360 Euro), das mein Vater endlich stolz auf mich sein kann und das diese ganze Last endlich vorbei ist. Das ich das hier alles schreibe hilft mir bestimmmt schon.... Aber trotzdem würde ich gerne ein paar Gut gemeinte Ratschläge bekommen da ich grade komplett alleine bin und mir (wie jedes Mal) große Sorgen mache.

...zur Frage

Totale Angst vor Abiprüfungen - was tun?

Hi, am Freitag schreibe ich meine erste Abiprüfung in Bio (6 stündig, also Bio LK). Anfangs habe ich versucht mich deshalb nicht zu sehr zu stressen, aber je näher die Prüfung rückt, desto stärker wird meine Prüfungsangst. Gelernt habe ich natürlich. Habe alle Themen durchbekommen und bin jetzt nur noch dabei zu wiederholen. Meine Bioklausuren liefen bisher immer ganz okay und lagen im 3er Bereich. Das Vorabi allerdings (eine Klausur unter Abiturbedingungen) lief echt katastrophal. Ich hatte an dem Tag ein totales Blackout und hatte enorme Probleme dabei mich zu konzentrieren. Dementsprechend ist daraus leider ein Unterkurs geworden. Die Klausur, die danach kam ist dann leider auch nur eine 4 geworden, da ich eine der Aufgaben komplett falsch verstanden habe...

Jedenfalls fördert die Tatsache, dass die letzten Klausuren nicht so toll liefen, die Panik, die ich sowieso allgemein vorm Abi habe enorm. Mein Lehrer hat mir auch schon gesagt, dass er sich wegen der verhauenen Klausuren ein bisschen Sorgen macht... Einerseits habe ich schon das Gefühl die Themen verstanden zu haben, andrerseits habe ich Angst zu oberflächlich gelernt zu haben. Zudem kommt dann immer die total unbegründete Angst, dass ich den Lernstoff wieder vergesse dazu. In den nächsten Tagen möchte ich mich erst mal noch ein paar Übungsklausuren machen, aber ich merke auf jeden Fall, dass die Anspannung größer wird je näher die Klausur rückt. Die Panik habe ich allerdings bisher nur bei Bio...bei meinen anderen Abiklausuren in Deutsch, Englisch und Co mache ich mir nicht soo sehr Sorgen. Hat irgendjemand von euch Tipps, wie ich Ruhe bewahren kann und die Prüfungsangst loswerde?

Vielleicht hat ja jemand von euch auch Erfahrungen mit den Bio Abiprüfungen in Niedersachsen (Zentralabitur)?

Bedanke mich im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?