Schlimme Ohrenschmerzen beim Schlucken und Essen bzw. Trinken

2 Antworten

Pack deinen Hals warm ein und trink Kamillentee mit Honig. Du könntest eine Angina haben. Möglicherweise hast du aber auch eine Mittelohrentzündung. Genaueres kann dir aber nur dein Arzt sagen...

Halte dich warm und trink Kamillentee(das ist gut gegen die Entzündung im Rachenbereich). Wenn es nicht besser wird bis morgen dann gehe zum ärztlichen Bereitschaftsdienst/Krankenhaus. Gute Besserung :)

Ich habe auf der linken Seite von meinen Hals schmerzen. Was soll ich tun?

Ich habe nur Halsschmerzen auf der linken Seite von meinen Hals, keine Ahnung wieso. Immer wen ich Schlucke tuts weh, auch so wenn ich nicht schlucke habe ich auf der linken seite durchgehend schmerzen.. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ohrenschmerzen wegen Wasser im Ohr?

Ich war heute in der Badewanne und habe seit ca 23uhr Wasser im Ohr, da kam ich aus der Wanne.
gemerkt habe ich das aber erst als ich gegen 00;00uhr nen Film geschaut habe nun habe ich seit 3 Stunden extreme Ohrenschmerzen die nicht weggehen. Habe schon alles mögliche ausprobiert: Mit Vakuum, Gähnen, Schlucken, Kiefer knacken, kauen und Kopf auf die Seite legen aber nichts hilft. Bei jeder Bewegung Tuts echt sau weh. wenns bis morgen nicht besser is wollte ich zum Arzt, was kann ich bis dahin machen den Schmerz zu lindern oder gar das Wasser zu entfernen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was tun gegen Mandelentzündung (falls es eine ist)?

Seit gestern oder vorgestern hab ich Halsschmerzen bzw wenn ich schlucke dann tat es weh, dazu hat ich dann auch noch Ohrenschmerzen. Einen Reizhusten, Fieber habe ich nicht aber Schleim im Hals. Meine Zunge ist auch belegt, meine Mandeln geschwollen und ich glaube auch eitrig. Heute tut besonders die rechte Seite weh, an der linken Merk ich gar nichts mehr (von den Schmerzen). Ich häng noch ein Bild dazu. Was hilft, um das so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen? Salbei Tee? Oder doch lieber zum Arzt?

...zur Frage

Seit paar Tagen eine Aphte unter der Zunge....aua...

Seitdem ich die habe, habe ich auch ständig Ohrenschmerzen auf der Seite und auch Halsschmerzen. Wirklich nur auf der Seite, wo die Aphte ist. Kann es sein, dass diese auch die Schmerzen verursacht? So eine schlimme Aphte hatte ich noch nicht. Wie lange dauert es in etwa, bis sowas wieder verschwindet? Was hilft dagegen? Schmerztabletten vielleicht? Ich danke euch! Und frohe Weihnachten! :)

...zur Frage

Ist es eine Rachenentzündung (Bild)?

Hallo,

Ich (M/17) war letzte Woche auf Kursfahrt in London, seit Dienstag bin ich stark erkältet. Es war von Schüttelfrost und Fieber bis Ohrenschmerzen alles dabei, dann gings mir Donnerstag wieder einigermaßen okay, die Rückfahrt mit dem Bus hat mir nochmal dwn finalen Schlag gegeben, das alles von vorne. Heute geht es mir ganz gut, jedoch habe ich seit Dienstag starke Rachenschmerzen, vorallem Schluckbeschwerden, ich kann kaum essen oder trinken.

Heute habe ich meinen Rachenbereich mal gefilmt, was meint ihr, normal bei einer Erkältung oder geht das schon in Richtung Entzündung? Vorallem hinter dem Gallus Reflexus ist so ein weißer Belag was beängstigend aussieht..

...zur Frage

Kann ich mit Ohrenschmerzen nachhause fliegen?

Kurz vorm urlaub war ich beim Ohrenarzt und habe mir nur auf der linken Seite das Ohrenschmalz weg "saugen" lassen weil ich dort ein Ohrentrophen hatte. Ein Tag später bin ich zum ersten Mal nach Mallorca geflogen mit meiner Freundin und ihren Eltern. Nach schon 2 Tagen hatte ich unglaublich schlimme Ohrenschmerzen(ich hatte davor noch nie eine ohrenentzündung) wir waren bei der Apotheke und haben Ohrentrophen und paracitamol gekauft. Es wurde dann nach einigen Tagen besser und war dann für ungefähr 2 Tage weg. Ich war ziemlich sicher das es am Pool lag wegen den Bakterien und bin auch nicht mehr in Pool gegangen nur ins Meer und am Anfang bin ich gar nicht mehr schwimmen gewesen. War aufjedenfall alles nicht so leicht. Aber jetzt ist es mitten in der Nacht und ich habe gestern wieder Ohrenschmerzen bekommen hab dann paracitamol genommen...trotzdem waren noch unglaublich dolle Schmerzen jetzt liege ich wach im Bett und kann mal so gar nicht schlafen vor schmerzen. meine Freundin meinte schon vor ein paar Tagen das mein Ohr irgendwie eingerissen ist und es verkrustet ist..heute aber meinte sie es ist eingerissen alles rot und angeschwollen es sieht ein bisschen so aus als würde es sich Pellen.Außerdem juckt mein Ohr links. Ich schlafe hier sowieso total schlecht weil ich an dauernd schmerzen habe aber zum Glück fliegen wir morgen nachhause. Ich habe nur sehr Angst das es noch mehr weh tun wird. Was soll ich denn jetzt am besten tun ohne zum Arzt hier zu gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?