Schlimme ohrenschmerzen aber Arzt hat keinen Termin frei?

3 Antworten

Ich hatte auch solche Schmerzen. Der Entzündungsherd war zu nah am Trommelfell, als dass es von der Ohrenärztin risikofrei hätte aufgestochen werden können....so musste ich warten bis es von selbst auf ging. Die Tropfen und Tabletten die sie mir gab wirken auch nicht (sofort). Gegen die Schmerzen nahm ich alle 2-3 Stunden eine Ibuprophen 600...was relativ viel ist...in den drei vier Tagen gabs allerdings keine bemerkbaren Nebenwirkungen und die Schmerzen blieben in erträglichem Rahmen.

Du musst abwarten. Bei nem Arzt zu sein macht's nicht automatisch besser.

Stecke ein Zwiebelsäckchen ins Ohr.

Was möchtest Du wissen?