Schlimme Mandelentzündung Symptome vermindern?

3 Antworten

  • feuchte Halswickel (kalt oder warm)
  • Spülen oder Gurgeln mit Salbeitee
  • viel Trinken, möglichst aber keine säurehaltigen Säfte.
    (Kalte Getränke und Eis wirken zwar schmerzlindernd, vermindern aber die Durchblutung.) Für den Heilungsprozess sind warme Getränke deshalb besser
  • gegen Schluckbeschwerden helfen schmerzlindernde Lutschtabletten aus der Apotheke

http://www.hno-aerzte-im-netz.de/krankheiten/mandelentzuendung/was-kann-ich-selbst-tun.html

  • Bei Mandelentzündung werden kühlende Halswickel eher empfohlen als Halswickel mit Wärme-Effekt (z.B. Kartoffelumschläge)
  • Halten Sie den Hals warm und sorgen Sie für eine Befeuchtung der Raumluft.
  • Tees mit Salbei oder Kamille haben einen entzündungshemmenden Effekt.

http://www.erkaeltung-online.com/atemwegserkrankungen/mandelentzuendung-therapie.html

Hmm normalerweise bringt das Antibiotikum nach 1-2 Tage ziemlich gute Linderung der Schmerzen. Wenn nicht, dann solltest du evtl. noch mal zum Arzt.

Ansonsten hilft mir Salbeitee mit Honig. Und es gibt Bonbons mit Honig. Ausserdem gibt so so Spray, die man sich in den Rachen sprühen kann, die den Schmerz wenigstens etwas unterdrücken.

ich weiß ist spät aber es geht ja auch noch für die Zukunft xD

Also man kann ein Teelöffel JodSalz in einen Becher mit Wasser tuhen und dazu 5 Tropfen normalen Jod (aus der Apotheke) das alles verrühren und Gurgeln, dass ungefair 5 mal am Tag (ganz wichtig nicht trinken xD)

Ansteckung bei eitriger Angina

Hallo zusammen,

Ich habe seit 3 Tagen eine eitrige Tonsillitis (Angina). Ich nehme auch seit dem ersten Tag Antibiotika ein. Nun zu meiner Frage, ist die Angina jetzt noch ansteckend, wenn ich beispielsweise meine Freundin küsse? Danke für eure Antworten :-)

...zur Frage

Eitrige Mandelentzündung Dauer mit Antibiotika?

Wie lange dauert es ungefähr bis sie zu Ende geht? Ich kann nicht mal essen. Nehme seit heute Antibiotika und hab sie seit ungefähr drei Tagen. Wie lange dauert sie ungefähr?
Schon mal danke im Voraus :)

...zur Frage

Gelbe Punkte auf den Mandeln, Angina?

Guten Abend,

Ich hatte vor 2 Wochen eine Mandelentzündung und dagegen 10 Tage Antibiotika genommen. Jetzt ist mir aufgefallen das ich mehrere (ca. 12) kleine gelbe Punkte auf den Mandeln habe. Schmerzen oder sonst was habe ich nicht, mir gehts echt gut. Habe weder Halsschmerzen noch Fieber, kein Schnupfen kein Husten, nix.

Jetzt die Frage was kann das sein ? Kann man ohne jegliche Symptome Angina (Mandelentzündung) haben? Zu mal habe ich das jetzt seit circa eine Woche schon die Punkte.

Lg Danke :)

...zur Frage

Hilft Wassereis bei Angina (Starken Mandelentzündung)?

Ich habe einfach solche Schmerzen,und nehme schon so unglaublich viel an Medikamenten zu mir...

...zur Frage

eitrige angina, ist antibiotika zwingend?

guten morgen,

ich habe seit ein paar tagen halsschmerzen, ich kenne diese schmerzen wenn ich eine eitrige angina bekomme. die schluckbeschwerden sind nicht so schlimm, habe das ganze auch seit ein paar tagen immer wieder beobachtet und vorhin als ich aufgewacht bin nochmal. vielleicht klingt es ja eklig oder so, aber auf der rechten seite habe ich jetzt so ein bisschen eiter gesehen, diese weißen punkte.

muss ich das nun unbedingt mit antibiotika behandeln lassen oder soll ich noch warten und es geht von selber weg? ich bin nur zum arzt gegangen, wo die schluckbeschwerden wirklich schlimm waren und antibiotika nötig war, habe damals schon geheult wegen den schmerzen. ich will ja nicht, dass es soweit kommt, aber ich habe keine zeit zum arzt zu gehen, da ich arbeiten muss. und sonst muss ich mich wieder krankschreiben lassen, was momentan nicht so gut ankommt.

was könnt ihr mir empfehlen? gibt es irgendwelche hausmittel, mit dem ich das ganze "behandeln" kann?

glg

...zur Frage

Eitrige Mandelentzündung - Loch in Mandel?

Habe seid 3 tagen eine extrem extrem heftige eitrige Mandelentzündung mit Fieber und allem pie pa po :( Nehme seid zwei tagen starkes Antibiotikum 1000er 3 mal Täglich . Mir geht es schon etwas besser und der dicke Eiter ist auch raus .Nun habe ich gesehen das dort ,wo das eiter raus lief ein art Loch ist und auch so sehen sie extrem zerfressen und mitgenommen aus ( kann man das so nennen?) ist das normal ? Verzieht sich das wieder ? So eine Angina hatte ich noch nie :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?