Schlimme Akne nach Absetzen der Pille. Irgendwann vorbei?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist leider normal, da dein Körper eine weile braucht seinen hormonhaushalt, der durch die Pille lahm gelegt wurde, wieder zu regulieren. Glaube mir aber es lohnt sich.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Heilerdemaske (selbst anrühren mit wasser), Kernseife und reiner aloe vera gemacht. Aber für jeden hilft etwas anderes, das musst du leider ausprobieren. Über kurz oder lang reguliert sich das wieder.

Ansonsten kannst du deinen Körper unterstützen mit Zyklusregulierenden Tees oder Globulis - hat mir sehr geholfen - genauso wie Mönchspfeffer.

Mehr Tipps findest du evtl. auch hier:

http://www.pille-absetzen-ratgeber.de/nebenwirkungen-pille-absetzen/pickel-pille-absetzen

Das kann keiner mit Ja oder nein Beantworten, deshalb mein Rat für jetzt,sofort Hilfe.

Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift. Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung. Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske. Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Das Gesichtswasser hilft bestens bei der Beseitigung von Mitesser und beugt vor.

Vorbeugen ist wichtig denn Pickel die nicht kommen sind die besten.

Der Preis stimmt auch das die Produkte enorm ergiebig sind.

Apothekenfachhandel   Google

Einnehmen der Pille... Zeitpunkt

Ich werde jetzt bald die Pille nehmen, muss nur darauf warten bis ich meine Tage bekomme, was jeden Moment sein kann :p Das Ding ist nur, dass man die Pille jeden Tag zur gleichen Zeit ca. nehmen sollte.. bei mir wäre das morgens am praktischsten, da man sie da weniger vergisst und ich außerdem abends immer Termine habe und das da kompliziert werden könnte.. Wenn ich meine Tage jedoch nicht morgens bekomme sondern später am Tag, muss ich die Pille ja auch später nehmen und kann sie nicht morgens nehmen :/ Wie habt ihr das gelöst? Ich kann die Pille ja auch dann nicht einfach am nächsten Tag morgens nehmen, da man schließlich darauf achten sollte, die am selben Tag wie der Periodenstart einzunehmen... #Frauenprobleme..O.o :'D

...zur Frage

Kupferkette- Pille trotzdem noch weiternehmen?

Hallo,
Ich möchte mir die Kupferkette einsetzen lassen. Theoretisch würde ich die Pille dann direkt absetzen, aber da ich etwas sorgen vor den Nachwirkungen habe (extrem unregelmäßige Periode,...) überlege ich, die Pille noch etwa einen Monat länger zu nehmen und dann zu Beginn der Sommerferien abzusetzen, da mir die Nachwirkungen da nicht so viele Probleme bereiten würden, wie in der Schulzeit.

Denkt ihr, das kann ich problemlos machen? Ich würde dann sowieso nach meiner ersten richtigen Periode nochmal zum FA zur Kontrolle.

...zur Frage

periode pille Mädchen?

meine freundin ist jz 16 und nimmt seitdem sie 13 ist die pille sie wechselt sie total oft da sie immer unterleib hat sodass sie fast weint ausserdem hat sie jeden tag schmierblutungen.. sie hatte mal ne zeit wo sie durchgehend tage hatte es ist unglaublich

...zur Frage

Pille danach - 8 Tage überfällig - Periode nur ein Tropfen?

Ich habe vor ein paar Tagen meine Lage geschildert. Nun ich hatte Petting und es waren vermutlich Lusttropfen an den Fingern die dann in mir eingeführt wurden. Ich habe die Pille danach genommen weil ich mich in meiner fruchtbaren Zeit befand. Ich war 1 Woche überfällig und habe heute am 8. Tag einen Klecks Blut in meiner Hose entdeckt. Jetzt nach etwa einer halben Stunde kommt garnichts mehr kein Blut nichts? Was ist los? Ich bin sehr beunruhigt

...zur Frage

Regelschmerzen trotz Pille und nach 1 Monat absetzen?

Hallo Leute! Hab jetzt 3wochen lang die Pille genommen und bin jetzt in der Pillenpause. Die Abbruchblutung hat direkt am nächsten Tag nachdem ich die letzte Pille genommen hab begonnen, habe aber so schreckliche Schmerzen dass mir nichtmal zig schmerztabletten helfen
Das ist doch unnormal oder ? Weil regelschmerzen hat ich immer ,aber nie so krasse (also als ich die Pille noch nicht genommen hab) ( und ja ich weiß, wenn Man die Pille nimmt hat meine keine Periode, sondern eine Hormonentzugsblutung)
Außerdem hab ich überlegt die Pille abzusetzen, da ich wieder Single bin. Nehme die Pille aber erst seit 1 Monat wieder. Ist es ungesund jetzt abzusetzen ? Oder soll ich besser noch paar Monate weiternehmen?
Vielen Dank im Voraus für hilfreiche antworten :-)

...zur Frage

Pille genommen, etwa 2 stunden später erbrochen

Am 13. Tag der pilleneinnahme habe ich mich etwa 2 stunden nach der einnahme übergeben. An dem Tag davor hatte ich uneschützten sex.

Kann es sein das ich schwanger werde? Soll ich eine Pille jetzt nachnehmen und dann 1 tag früher die pillenpause machen?

Es ist ja ende der 2. woche, wo das vergessen der pille ja nicht so schlimm sein soll ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?