Schlimm wwnn ich Trump od die AFD gut finde?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

"Schlimm" ist es nicht aber Du solltest es Dir nicht zu leicht machen. Was man der AfD (und z.T. auch Trump) u.a. vorwirft, ist Vorurteile zu kultivieren und zu verbreiten, ohne dafür irgendeinen Realitätsbeweis anzutreten. Das politische Geschehen in modernen Gesellschaften ist komplex. Einfache Antworten gehen meist an der Sache vorbei. Aber AfD und auch Trump machen sich nicht die Mühe, ernsthaft und differenziert über gesellschaftliche Probleme nachzudenken sondern vertreten einfach den populärsten Gedanken nach außen. Ich habe kein Problem mit Menschen, die zutiefst konservativ denken. Aber man sollte eben zuvor denken und nicht Schlagworte "nachplappern" - was ich Dir jetzt nicht vorwerfen möchte.

Jedem dem seinem. Politik ist heutzutage bzw war eigentlich schon immer ein Privates Thema, einfach weil's gerade im politischen Bereich oftmals viele verschiedene Meinungen gibt und so oft Streit oder Klischeehafte Vorurteile entstehen können,( vor denen man sich hüten will) . Man muss sich ja nicht zu seiner politischen Orientierung äußern. Ich hoff ich konnt wenigstens etwas helfen.

Nein. Wenn du dich mit ihnen auseinander gesetzt hast und es zu dir passt, finde ich das gut, da du dir eine Meinung gebildet hast. Es ist nicht meine Meinung, muss es aber auch nicht.

Das kommt ein bisschen darauf an. Es gibt politische Meinung und es gibt Fakten.

Ich kann die politische Meinung eines jeden akzeptieren, egal wie weit rechts oder links sie verordnet ist.

Allerdings kann ich niemanden respektieren, der sich gegen Fakten verschließt und meines erachtens hat das verneinen von bestimmten Wahrheiten auch nichts mit Meinungsäußerung zu tun, sondern mit blanker Lüge und Dummheit.

Also, jenachdem über welche Themen wir reden und wie da deine Einstellungen sind, könnte es sein, dass du die Anfeindungen (aus meiner Sicht) verdient hast.

Viele aussagen beider Objekte sind falschaussagen. Leute wie Donald Trump leben von personen wie dir. Es ist nicht auszumahlen, was passieren wird, wenn er erstmal regieren wird. Ich erwarte viele Änderungen, aus denen sich Reiche vorteile ziehen, aber Arme noch ärmer macht.

Wenn die Welt für dich einestages so aussehen wird, wie du dafürstimmst, wirst du alles, was die Pateien tun bereuhen.

Das ist nur meine Meinung, respektiere sie, oder nicht. Aber die wahrheit bleibt IMMER verborgen.

War es schlimm, dass so viele Leute mit vielen Themen von Hilter übereinstimmten und ihn deshalb gewählt haben?

Chrisi078 22.01.2017, 03:40

jaja Hitler Hitler und wo ist Stalin auf der Linken seide??

0

Wir haben Meinungsfreiheit und auch Wahlfreiheit. Du kannst mögen und wählen, wen du willst.

Trump wäre nicht Präsident geworden wenn ihn nicht Millionen gewählt hätten, die Zahl der AfD Wähler dürfte inzwischen auch in die Millionen gehen, willkommen im Club :)

Solang es nur deine Meinug ist ist alles ok;) aber meiner meinung nach möchte ich Trump und co. aus dem Weg gehen...

wenn dich jemand dafür "mobbt" oder dich dafür hänselt hat er oder sie kein Recht darauf!

Wir leben in einem Land mit Meinungsfreiheit!

Du darfst gut finden (und wählen) wenn immer du möchtest.

Nein solange du keine rasistischen einstellungen hast isr das in ordnung.

Was möchtest Du wissen?