Schlimm wenn man eine Woche in der Schule gefehlt hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Insofern du den Stoff nachholst und eventuell ein Paar Aufgaben machst, die im Unterricht gerechnet wurden sollte sich das nicht negativ auf deine Noten auswirken, das kommt aber darauf an, wie gut du den Stoff alleine nachholen kannst. Falls du damit Probleme haben solltest, kannst du ja einen Klassenkameraden - oder sogar den Lehrer- darum bitten, dir das Thema oder die Aufgabe zu erklären.

Liebe Grüße, Katii

Normalerweiße lässt man sich die Hausaufgaben und Arbeitsblätter dann nach Hause bringen, mit man für die nächste Arbeit auch den Lernstoff hat.

Solange du aber keine schlechten Noten deswegen schreibst sollte das nicht auf deine Noten gehen.

Man läßt sich die Hausaufgaben und Arbeitsblätter von Kameraden bringen und lernt zu Hause,.

ich war mal 3 wochen weg....wenn du den stoff wiederholst (ha, evt. kleine aufgaben)

Was möchtest Du wissen?