Schlimm wenn Mädchen Call of Duty WW2 spielr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt immer auf die Person selber an. Ich habe auch viel früher Spiele gezockt, als sie eigentlich von der Altersfreigabe gekennzeichnet waren. Es gibt aber auch Jugendliche, die bestimmte Dinge mehr beeinflussen. Je nachdem wie gut man das selber trennen kann zw. Spiel und Leben.

Grundsätzlich könnte sie dir aber solche Spiele verbieten. Aber das tut sie doch nicht oder? Sie meckert nur rum?

Nein verbieten tut sie es nicht ich bin erst 16 also hab ich bei meiner ps4 das echte Datum hingeschrieben (weil man verklagt werden kann) daraus entstand es dazu, dass meine Schwester ( die Ebenfalls eine ps4 hat ) die 18 ist meine alterfreigabe eingeben musste. als ich fragte ist das nötig, meinte meine Mutter : "Du trinkst auch Alk ohne mich zu fragen, das ist mir egal was du spielst" ich trink nedmal viel 1 mal in Jahr wow...

0
@unxbekannt

Dann stört dich lediglich das Meckern. Da kann keiner von Extern reinschauen, wie es zw. euch läuft. Solange du sowas zocken darfst, ist es doch ok. Ich würde mir da keinen großen Kopf machen.

0

Nur weil man ein Mädchen ist also ich spiele ja auch ein paar Spiele deswegen...

Was möchtest Du wissen?