Schlimm wenn Fliegen auf dem Essen sind?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann ja vorkommen, aber ist kein Weltuntergang. :)

Ich werfe es auch nicht in den Müll, und mache höchstens nur die Stelle weg wo die Fliege saß.

Den Essen wirft man nicht weg. ^^

Diese Fliegen saßen vorher auf den Hinterlassenschaften diverser Tiere. Das ist nicht unbedingt lecker. Die Gefahr, sich lebensgefährliche Bakterien oder Viren eizufangen, ist hierzulande relativ gering.

die laufen auf Scheißhaufen, und man steckt das in den Mund, ist es nur eine Frage der Zeit bis man krank davon wird.

Aber man kann es übertreiben. Kurz mal draufgesetzt ist noch ok, lange darauf gekrabbelt "stundenlang" dann eher Finger weg.

Also ich sag mal so, hier in Indien, krabbeln Fliegen auf allem Rum, natürlich auch auf dem Essen. Hier in Indien, ist die gefahr von schweren Durchfallerkrankungen oder sonstigem aber viel höher als in Deutschland, und sogar hier isst man das. Man kann hier eigentlich relativ wenig dagegen machen. Und krank geworden bin ich bis jetzt auch nicht.

Wenn man bedenkt, wo diese Tierchen rumlaufen, auf Scheißhaufen, und man steckt das in den Mund, ist es nur eine Frage der Zeit bis man krank davon wird.

Aber man kann ss übertreiben. Kurz mal draufgesetzt ist noch ok, lange darauf gekrabbelt "stundenlang" dann eher Finger weg.

Was möchtest Du wissen?