Schlimm, wenn die Deckendose in der Küche nicht verdeckt ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt wäre ein Foto hilfreich...

Bez. der Anschlussklemmen ist Feuchtigkeit immer ein Problem, da diese zu Korrosion führt. Aber mit der Zeit setzt sich auch eine u.U. leitfähige Substanz aus Fetten und Staub über ungeschützte Kontakte.

Ich weiß ja nicht, wie genau Du den Begriff "Aussparung in der Decke" definierst. Bei einer Hängeleuchte mit Baldachin wird meist ein schmaler Spalt zwischen diesem und der Decke bleiben. Das ist durchaus tolerierbar.

Meinst Du aber z.B. die Leitungsdurchführung durch eine Gipsplattendecke, welche sich mit einem Riesenloch zeigt, so würde ich dieses - je nach Größe - mit Gips oder Acryl (oder kombiniert) verschließen. Das dichtet ab und verhindert, dass "Kleinvieh" aus der Decke in die Küche gelangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte kein Problem sein, vorallem da die Kabel alle einzelnd isoliert sind zumindest sind das in jedem normalen Haushalt). Solange du da nicht  drin rumstocherst passiert auch nichts ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?