Schlimm mit 14 Sex zu haben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo.

Also es kommt auf die Umstände an. Aber wenn es ist wie du sagst, und ihr darüber geredet habt und über Verhütung bescheid wisst und es beide natürlich wollt, denke ich, ist es kein Problem. Ich und meine Verlobte hatten auch mit 14 Sex und kannten uns auch aus, und war super.

Liebe Grüße

gunz97USA 05.12.2013, 14:08

Danke für die hilfreichste Antwort.

0

Es kommt nicht immer auf das Alter an,zwar hört sich 14 noch etwas Jung für Geschlechtsverkehr an,aber wenn du und deine Freundin euch sicher seit das ihr das wollt,und ihr auch reif genug dafür seit,dann gibt es bei der Sache keinerlei Probleme. Tut euch aber bitte keinen Zwang an,nur weil ihr euch evtl. gedrängt fühlt.Besprecht die Sache noch gemeinsam und entscheidet dann später ob ihr das wollt. Viel Spaß euch 2 :*

Zuerst mal: Rein rechtlich gesehen ist es überhaupt kein Problem, im Alter von 14 Jahren Sex zu haben. Viel wichtiger ist daher, ob es moralisch gesehen "richtig" ist - und das könnt nur ihr beantworten.

So lange ihr beide euch absolut und zu 100% sicher seid, dass es die richtige Entscheidung ist, dann dürft ihr es gerne machen. Euch muss aber bewusst sein, dass es nicht peinlich oder schlimm ist, nicht zu wollen. Sollte einer von euch beiden Zweifel an der Sache bekommen, lasst ihr es halt. Das ist wichtig. Sprecht noch einmal darüber, ansonsten kann ich euch nur sagen, dass ihr immer das richtige tut, wenn ihr euch selbst wohl dabei fühlt.

Grundsätzlich ist das sicher nicht "schlimm". Aber Sex beginnt nicht erst beim Geschlechtsverkehr. Sich Küssen, Streicheln, Massieren auch sich gegenseitig zu erregen ob mit den Händen, den Lippen oder der Zunge kann sehr schön sein. Und wenn ihr dann miteinander schlafen wollt (und das wirklich BEIDE wollt), ist das schon ok.

Nur macht Euch VORHER Gedanken über die Verhütung.

Ich halte es auch für wichtig, dass ihr vorher verabredet, dass jeder von Euch zu jeder Zeit Stopp sagen kann ohne dass es der andere krumm nimmt. Dann hebt ihr's Euch auf für das nächste Mal und habt einfach mehr davon.

Seit einfach vorsichtig miteinander, dann wird's auch schön!

Weiterhin viele schöne Stunden miteinander wünscht Euch

Giorgio

Sex passiert. Sex plant man nicht. Wenn du dich noch nicht sicher fühlst, dann warte besser auf den richtigen Moment, bevor du es bereust.

ich finde das nicht schlimm hauptsache irgendwie verhüten weil die gebärmutter noch nicht fertig gewachsen ist und iwie hardcore mit blut zum bsp. oder so wenn er es tut und du schmerzen hat lass es , dann hör auf oder er soll es nicht so machen dass es weh tut

wenn du älter bist kannstes so machen

Ihr solltet auf jeden Fall verhüten, bestenfalls mit Pille und Kondom, weil man auch vor dem ersten Sex schon ansteckende Krankheiten in sich tragen kann. Des weiteren solltest Du Dir bewusst sein, dass das erste mal sehr unangenehm sein kann, weil Frau einfach anfangs sehr eng ist.

Ansonsten spricht eigentlich nichts dagegen. Hatte mit 14 auch schon Sex und lebe immer noch ;-)

Das müsst ihr selber entscheiden... Redet nochmal drüber und wenn ihr denkt ihr seid reif genug und könnt auch richtig verhüten dann spricht ja nichts dagegen. Lg..

und aufjeden fall vorher infen lassen

Macht, was Ihr nicht lassen könnt, aber VERHÜTET!!!!!

Hatte mein erstes Mal zwar auch mit 14. Rückblickend finde ich aber, dass ich damals noch etwas zu jung war. Falls ihr euch sicher seid, dann tuts :) !

Wenn deine Freundin nicht UNTER 14 ist, ist es nicht schlimm nein. Und ihr soltet an die Verhütung denken. Wenn ihr euch alt genug dafür fühlt, ist es in Ordnung. nicht zuviel auf Andere geben! wenn ddas "Schlimm" wäre, wäre es nicht vom Gesetz her erlaubt...

Was möchtest Du wissen?