Schlimm mit 14 (fast 15) nicht feiern zu gehen?

19 Antworten

Die frage ist eher ist es überhaupt okay sich mit 14 zu besaufen und feiern zu gehen. Richtig schlimm was aus dieser Generation geworden ist. Ständig sieht man snaps und instagram Storys in denen sich minderjährige abschießen und mit 12 entjungfert wurden. Ich finde gut dass du nicht alles machst was die anderen machen. Behalt das bei! Eine eigene Meinung zu haben und eigene Taten zu tun ist sehr wichtig.

Mfg Rezu

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Genau meine Meinung. Bin zwar mittlerweile 20, gehe aber auch nicht so gerne feiern und trinke nur wenig meistens. Instagram habe ich gar nicht, facebook auch nicht und mein Freundeskreis besteht aus 4 engen freunden und in der uni noch so 6 leute, mit denen ich aber eigentlich nur in der uni zu tun habe.

Ich finde es eher fragwürdig mit 14/15 schon Alkohol zu trinken, aber jedem das seine.

Solange es dich selber nicht stört, ist da überhaupt nichts schlimm dran, wenn du mit fast 15 nicht feiern gehst. Also lass dir Zeit, entweder du möchtest es irgendwann mal ausprobieren oder eben nicht.

Ich bin selber 19 und war auch noch nie feiern und betrunken habe ich mich auch noch nie.

Naja Alkohol ist nicht ohne grund laut Jugendschutzgesetz erst ab 16..find 14 auch viell zu früh. Genies lieber noch deine Kindheit

Cool! :-) Hört sich gut an. Verstehe dein Problem nicht...

Hoffe, konnte deine Frage beantworten^^

Was möchtest Du wissen?