schlimm in einer Beziehung mit dem anderen Geschlecht befreundet zu sein?

11 Antworten

Also ich habe einen männlichen guten bis sehr guten Freund. Meinem festen Freund hab ich von Anfang an gesagt, dass ich nicht meine Freunde aufgeben kann und dass es keine Rolle spielen würde ob männlich oder weiblich. Natürlich treffe ich mich nicht oft mit ihm, aber wenn ich mal Rat brauche oder sonstiges telefonieren wir auch mal. Am Anfang hatte er damit zu knabbern, kommt aber jetzt einigermaßen damit klar. Schließlich kann man sich ja nicht nur auf ein Geschlecht unter Freunden reduzieren. Wenn man gegenseitiges Vertrauen hat und weiß, dass dein Partner auf jeden Fall treu ist, sollte das auch kein Problem sein :)

Ahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa soso

0

Nur, weil ich Freunde im andern Geschlecht habe heißt das nicht, dass ich von denen allen was will. Also nein, es ist nicht schlimm während einer Beziehung weiterhin Freundschaften zu haben.

nein freundschaft und beziehung sind getrennte dinge. man kann mit dem anderen geschlecht auch ohne beziehung befreundet sein und man sollte es dem partner auch erlauben auch wenn es vllt schwer fällt ;) wenn er/sie der/die richtige ist wird er nicht fremd gehen!

Was möchtest Du wissen?