Schlimm im hobbykeller zu wohnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es keinen direkten Zugang zur eigenen Wohnung gibt, kann das nur von Vorteil sein. Der direkte Kontakt zu den Eltern ist geringer. Der Nachteil ist natürlich, dass Oma Schneider aus dem dritten Stock durch den Keller watschelt und sich in der Kellertür irrt .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, nur zu der fRage, ob das uncool ist.

NEIN; natürlich nicht, dun ist doch selber wissen,wie cool das ist, einen abgeschlossenen Bereich zu haben.

Wenn natürlich Frau Müller und Schmidts Oma vor deiner Kellertür ihr Schwätzchen halten, wird's dröge. Ausserdem ist das laut Mietrecht nicht zulässig, deine Eltern dürfen niemanden im Keller unterbinden, also lieber Ball flach halten;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm könnte das gefallen, da ist man wenigstens alleine.

Aber sag mal, hat der Hausbesitzer das erlaubt? Normalerweise darf ein Kellerraum nicht als Wohnraum genutzt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht ? Ich habe auch schon im Keller gewohnt, weil ich da meine Ruhe hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?