Schlimm genug?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weiß nicht ob das noch aktuell ist, aber egal. Ob du in eine Pflegefamilie oder ins Heim kommst hängt vom Jugendamt ab. Denk noch einmal darüber nach ob das nicht nur so eine Phase ist... Und wenn du geschlagen wirst kannst du jemanden in deiner Schule bescheid sagen, irgend nem Lehrer oder so die sind dazu verpflichtet es deinen Eltern zu sagen und geben dir wenns nicht die Ar...chlöcher sind auch Hilfe. Überleg es dir wirklich, ich bin in einer Plegefamilie und war auch im Heim, es ist nicht besser als zu hause in der regel. h

Das entscheidet das Jugendamt. Rede mal mit deinen Eltern, du hast nur die einen Eltern. Streitigkeiten kommen überall vor, vor allem mit Geschwistern. Im Kinderheim oder einer Pflegefamilie würdest du dich sehr schnell zu deinen Eltern sehnen.

Glaube ich nicht ich hasse meine Eltern!

0
@handballerin1

Haßt Du sie genug um sich von ihnen (wortlos und im Bösen) zu trennen?

Nich nur das Jugendamt hat da ein Wort mit zu reden. Wenn Du das nächste mal geschlagen wirst, gehst du zur Polizei, Deinen Vertrauenslehrer, einem Psychiater, Deiner Tante. Behalte das nicht als Geheimnis für Dich. Gehe in die Offensive und kündige das Deinen Eltern an.

Ich wünschte, bei mir hätten (vor 45 Jahren) die Nachbarn im Hause nicht nur gehört, das was nicht in Ordnung ist. Sie hätten auch was tun sollen/müssen.

0
@StoerDeBaecker

Vor 45 Jahren hat kein Mensch darauf geachtet, da war es üblich zu "züchtigen". Da hätte auch kein Jugendamt (ich weiß gar nicht,ob es das damals schon gab, da war es wohl das "Fürsorgeamt) darauf reagiert. Da bekam jeder seine Tracht Prügel, wenn die Eltern meinten, sie sei notwendig. Das soll aber nicht heißen, dass ich das gut heiße. Ich kenne auch diese Zeit. Nur heute meinen die Kids, dass sie alle Rechte hätten und keine Pflichten. Anpassen ist ein Fremdwort und Streit mit den Geschwistern ist doch wohl normal odeer?

0

Was möchtest Du wissen?