Schlimm wenn man keine beziehung will?!

8 Antworten

Natürlich kann man auch als Single ein absolut ausgefülltes und glückliches Leben haben. Du musst Dich zu gar nichts zwingen. Folge Deinem inneren Gefühl und lass die anderen die anderen sein. Du bist Du und vollkommen in Ordnung so wie Du bist.

Du hast sogar einen Vorteil. Während andere verzweifelt darauf warten, dass der grosse unbekannte Jemand sie endlich glücklich macht, bist Du schon zufrieden. Es ist sowieso so, dass niemand Dich glücklich machen kann. Viele Menschen suchen in der Beziehung das Glück, sie suchen jemanden, der sie glücklich macht. Das kann der gar nicht, in den allermeisten Fällen sucht der ja auch jemanden, der ihn glücklich macht. Und so geht der Streit los. Du machst nicht..., du willst nicht..., mache..., laufe....ich will, dass.... = Chaos.

Wenn die Zeit gekommen ist, dann wirst Du Dich binden, wenn nicht, dann nicht. Dagegen gibt es gar nichts auszusetzen.

Liebe Grüße und alles Gute für Dich!

Nein, das ist doch nicht schlimm! :)

Bleibt ganz allein dir überlassen ob du einen Freund willst oder nicht. Ich (17) habe auch lange so gedacht, vor 2 Monaten hab ich dann einen Jungen kennen gelernt, und wir sind jetzt zusammen. Hin und wieder denk ich noch immer drüber nach, aber eigentlich bin ich froh, denn diese herum Flirterei ist auf Dauer auch nicht gerade toll, und es ist viel schöner wen an seiner Seite zu haben. Aber wie bereits erwähnt, dass bleibt jedem selbst überlassen! Und wer weiß, vielleicht änderst du ja deine Meinung wenn du einen bestimmen Burschen kennen lernst!... aber ich denk mal das ist normal in unserem Alter!

Hallo. :-)

Ich finde jeder sollte das selbst entscheiden. Ich meine, du hast ja die Chancen zu einer Beziehung, nur die möchtest eben keine im Moment, was völlig verständlich ist. Ich finde deine Einstellung dazu sondern sehr sehr gut, da es nicht immer positiv sein muss, mit 16 schon den ersten Freund zu haben. Du lässt dir Zeit, und wartest auf den richtigen, normalerweise müssten sich einie Leute davon eine Scheibe abschneiden. :-) Ich persönlich finde Jugendbeziehungen sowieso unnötig,..., sie bringen garnichts! Das du den Jungs sowas sagen musst, das du es nicht willst, ist natürlich nicht einfach, aber ich meine... es zwingt dich ja keiner dazu!? :-) Klar, ist es nicht schön, anderen sowas zu sagen... aber sie sollten deine Meinung auch akzeptieren. Und vielleicht, kommt ja trotzdem bald dein Liebesgefühl. Und will das du dir einen Freund suchst, einen der dich auch liebt. Dann ist alles in Ordnung. :-P Aber wie du sagtest, du musst glücklich in deinem Leben sein, und dir auch nichts von deiner besten Freundin aufquatschen lassen. Das bringt garnichts... auch wenn sie es nur gut meinen. :-) Aber, wenn du den Jungen was sagst, das du nicht willst, sag es mit Erklärungen, und irgendwo, wo ihr alle seid, die Jungs verstehen das dann so besser... ;-)

Und andere haben mit 30 noch keine Beziehung gehabt, also keine Sorge. :)

Trotzdem viel Glück weiterhin. :-)

Lg. TY.

Ich fürchte mich vor einer Beziehung!

Vor kurzem habe ich einen Jungen kennen gelernt, mit dem ich mich getroffen habe und super verstanden.ich hatte meinen ersten kuss mit ihm und war einfach nur glücklich . Aber irgendwie habe ich Angst in eine Beziehung einzugehen. Immer wenn es darum geht mit jemandem zusammen zukommen, habe ich Angst und Sage die ganze zeit treffen ab , melde mich nicht oder sonst was. Ich will nicht emotional verkrüppelt sein , ich will auch einen freund haben und vor allem endlich glücklich werden. Ich mache mir dann immer so viele Gedanken , wie ich es meinen Eltern sage ,... Denn ich hatte noch nie eine Beziehung . Aber ich will nicht immer die Böse sein, die den Jungs das Herz bricht. Habt ihr eine Ahnung was mit mir los ist ?

...zur Frage

Wann seid ihr glücklich?

Jeder möchte glückich sein. Einen Moment als "Glück" zu geniessen und zu erkennen ist gar nicht so einfach. Wann seid ihr glücklich?

...zur Frage

Ist es wirklich gut Arbeitslos zu sein?

Arbeitslosogkeit ist doch nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt habe oder ??? Wie schlimm ist Arbeitslosigkeit wirklich ???? Kann man in der Arbeitslosigkeit glücklich Leben ???

...zur Frage

Zu jung um sich für immer zu binden?

Hey, es ist das erste mal das ich in einem Forum um Hilfe suche.. Ich weiblich 19 bin seit 4 Jahren mit männlich 27 zusammen. Es ist eine wunderschöne Beziehung mit Höhen und Tiefen. Da er beim Bund arbeitet gibt es Monate wo man sich eher selten sieht, was nie ein Problem war. Natürlich war ich einsam aber fremdgehen oder sonstiges war nie ein Thema, nicht mal einen Gedanken daran verschwendet habe ich. Bis ich den besten Freund, des Freundes meiner besten Freundin kennen gelernt habe. Er , interessanter Charakter, super süß und leider auch totales Ars. Es wurde ein wenig geflirtet, aber in einem "angemessenen" Maß, ich meine, er ist 10 Jahre älter wieso sollte er Interesse haben? Hatte er aber.. eines abends dann, ich gut angetrunken, küsst er mich.. und es war der Hammer. Ich hab mich gefühlt wie mit 14, Herzklopfen, war nervös die ganze Palette eben. Natürlich ist in einer längeren Partnerschaft irgendwann ein wenig die Luft raus aber ich wollte trotzdem nie etwas neues. Das Problem ist, mit männlich 29 kann ich so viel machen, wir haben Spaß und er ist aktiv. Im Gegensatz zu mir und meinem Freund der nur noch zuhause sitzen will und nichts machen möchte, er sitzt nur rum und wird immer dicker - was ich schon oft angesprochen habe! Was mein Problem ist.. ich zweifle an der Beziehung, habe aber angst das ich es nur tue, weil ich so gerne mit männlich 29 weiter gehen möchte - auch wenn ich weiß das es nur bei einem Mal im Bett bleiben würde. Ich habe das Gefühl ich verpasse alles, die Männer, die Fehler und alles. Ich liebe meinen Freund, ich möchte mit ihm eine Familie später haben, er IST es! Aber ich bin doch noch so jung? Kann man schon DEN EINEN finden? Es zieht mich in eine ganz andere Richtung, er wird immer ruhiger und ich will nur raus, will los, will was erleben! Und muss ihn meistens zwingen mit zu machen. Alleine darf ich ja so gut wie alles aber.. dann hab ich jedes mal wenn ich los bin im Hinterkopf "Er sitzt zuhause und wartet auf dich" was super nervig ist. Das Ding ist, WENN ich Schluss machen sollte... wir haben vor einem halben Jahr ein Haus gemietet was wir am renovieren sind, voraussichtlich Frühjahr 2017 einziehen. Momentan wohnen wir noch zusammen bei meinen Eltern, sein Lehrgang ist am anderen Ende Deutschlands der ist aber Mitte Dezember vorbei also wird er wieder durchgehend hier sein.. wo soll er überhaupt hin wenn ich Schluss mache? Und will ich? Denke ich das alles nur weil ich Interesse an dem anderen habe? Es tut mir leid wenn das alles sehr viel zu lesen war... Würde mich über Meinungen aus eurer Sicht wirklich sehr freuen!

...zur Frage

Kann man ohne eine Beziehung glücklich im Leben werden?

Damit meine ich, dass man nur arbeitet und Freunde hat, aber keinen Partner sein ganzes Leben lang.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?