Schließt ein Führerschein Klasse B Klasse A1 mit ein? (In Deutschland)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab den B anfang des jahres fertig bekommen und darf nicht A1 fahren. nur B, M, L und T/S

Nein, nicht mehr! Nur wer die Klasse 3 gemacht hat den kann diese Regelung unter Umständen noch betreffen. Dann müsste die FE der Klasse 3 aber vor dem 01.04.1980 ausgestellt worden sein. Siehe dazu auch im verkehrsportal http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=2207

Erlaubt sind nur B, M, L und S (und natürlich mofa)

Das ist ein kleines Problem, da es darauf ankommt, wann der Führerschein gemacht wurde. vor 98 (Jahreszahl nicht ganz sicher!) schließt es A1 mit ein. Danach nicht mehr ganz, sondern nur nach Leichtkrafträder.

Mit "nur nach Leichtkrafträder" ist wohl "nur noch Leichtkrafträder" gemeint, oder? Aber Klasse A1 ist doch speziell für Leichtkrafträder. Ergibt so wie's da steht keinen Sinn. ^^

0

Was möchtest Du wissen?