Schließt der Sicherungstrupp beim Brandeinsatz sein Rohr an den Verteiler an wenn er in Bereitstellung ist (Richtlinie)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist nicht explizit in der FWDV3 geregelt.

Auch weil die teilweise Spezielle Ausrüstung die sinnvoll vom Sicherungstrupp eingesetzt werden kann keine Normbeladung ist und somit auch nicht vorgeschrieben werden kann.

Ob nun der erste Schlauch aus dem Tragekorb schon angekuppelt ist oder nicht macht taktisch keinen Unterschied, spart im Ernstfall aber ein paar Sekunden ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?