Schließanlagenschlüssel unterschied normaler schlüssel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bilder hab ich keine - aber in etwa kann ich es beschreiben.

Mein Kind hat das nämlich. Das ist ein Schlüssel (sieht ganz normal aus), der für Haus-, Kelleingangs- und Wohnungstür genommen wird. Boden gibts da nicht.

Ich selbst habe einen Schlüssel, der für Haus- Kellereingangs- und Bodeneingangstür benutzt wird. Sieht auch ganz normal aus.

Man kann die Schlüssel nicht so einfach nachmachen lassen. Dazu braucht man die Erlaubnis des Vermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schlüsselart ist von dem jeweiligen Schloß abhängig, so das sich zwischen beiden genannten nicht zwangsläufig Unterschiede ergeben. Nehmen wir z.B. ein Stiftschloss: Bei einem normalen Schlüssel ist die Kontur so gearbeitet, daß er zur Stiftposition eines bestimmten Schlosses passt. Bei einem Schließsystem passt die Kontur zu den Stiftpositionen mehrerer Schlösser. 

In der Praxis heißt das bspw., daß Schließgruppe A über den vorderen Teil des Schlüssels gesteuert wird - Schließgruppe B über den hinteren. Entsprechend kann man für dieses Beispiel 3 verschiedene Schlüssel ausgeben. Der Masterkey passt in Gruppe A und B; bei den jeweiligen Gruppenschüsseln ist jeweils der vordere bzw. der hintere Teil abweichend vom Masterkey, so das dieser Teilbereich nicht mit der Stiftposition des jeweils anderen Schlosses übereinstimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem normalen Schlüssel öffnet man nur ein einziges Schloss und mit einem Schließanlagenschlüssel alle Schlösser die eben zu der Schließanlage gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schließanlagenschlüssel kann z.B. für die Wohnung 1, den Hinterausgang, die Haustüre und die Garage passen also er passt in Zylinder mehrer Schloß-Gruppen.  Ein Generalschlüssel passt für alle Wohnungen und alle Türen.

Ein normaler Schlüssel ist nur auf einen Schloßzylinder angelegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?