Schlickbeschwerden-Was tun?

4 Antworten

Was hast du denn bis jetzt gemacht ? Ich nehme an, Tee und ähnliches hast du schon gemacht. Mein Rat : Hast du Transpulmin oder ähnliches Zuhause ? Das sind normalerweise Sachen, die man zum Einreiben auf dem Rücken oder auf der Brust benutzt, man kann es aber auch zum Inhalieren benutzen. Ganz einfach : Etwas Creme in einen kleinen Eimer, Sehr heißes Wasser drauf,  und dann mit einem Handtuch über dem Kopf den heißen Dampf einatmen, so heiß und so lange es geht. Diese Prozedur solltest du so oft wie möglich machen. Noch ein kleiner Rat zum Schluß, hilf deinem Körper, versuch, nach einem solchen Gang soviel wie möglich zu trinken.

Gute Besserung und freundliche Grüße

Ahnungen

Leider habe ich kein Transpulmin Zuhause, und ich kann auch vor meinem Arztbesuch keines mehr erwerben. Auf jeden Fall Danke!

0

Meist ist das nach ein zwei Tagen schon wieder weg oder zumindest besser, so dass du in deinem Fall am Dienstag wahrscheinlich keinen Arzt mehr brauchst. Bis dahin kannst du es mit grünen Tee und Ingwer - falls vorhanden - versuchen zu lindern. Den Ingwer ganz langsam kauen und dabei lutschen. Und nebenbei auf jeden Fall viel trinken, um weiteres Austrocknen zu vermeiden. 

Mit Tee habe ich es bereits getestet. Das hat leider nichts gebracht. Das mit dem Ingwer auch schon, auch ohne Erfolg. Und seit gestern Abend wird es viel schlimmer, und deshalb bezweifle ich dass ich am Dienstag keinen Arzt mehr benötige. Trotzdem Danke :)

0

Viel Tee trinken, mit Salzwasser gurgeln, Halstabletten (dolo dobendan, lemocin, tonsipret) oder zumindest harte Zuckerbonbons, Honig, Halswickel mit kühlem Quark oder mit warmen Kartoffeln

Wie bekomme ich durchfall Tipps?

Hallo unzwar hab ich Probleme beim Stuhlgang. Ich hatte vor kurzem eine verstopfung gehabt natürlich hats geblutet und jetzt ist mein After verwundet und kann nicht richtig heilen. Werde am Montag zum Arzt gehen aber kann die Schmerzen bis dahin nicht ertragen.. Auch wenn es nicht gut für den Körper ist .. Aber es lindert den Schmerz einfach und ich muss mich nicht quälen..

...zur Frage

Sollte ich zum Arzt gehen?und was könnte es sein?

Hab seid gestern sehr starke Halsschmerzen so das ich kaum meine eigene Spucke schlucken kann und mein rachen ist etwas rot und meine Zunge gelblich belegt außerdem ist mein Hals auf einer Seite geschwollen und gibt es etwas das sofort die Schmerzen lindert bevor ich zum Arzt gehe ?

...zur Frage

Rachenentzündung will nicht weg?

Hallo alles zusammen,
Alles hat vor 5-6 Wochen angefangen. Ich war mit meiner Mutter schwimmen, danach habe ich starke Ohrenschmerzen bekommen. Eine Woche später hab ich Probleme mit dem Rachen bekommen. Anfangs hatte ich höllische Schmerzen beim schlucken und Ohrenschmerzen. Mittlerweile sind die Schmerzen komplett weg aber die Entzündung ist weiterhin da. Ich war beim dem HNO Arzt, dieser sagt nur, dass die Entzündung nicht gefährlich aussieht und hat mir eine Gurgel Lösung aus der Apotheke empfohlen. (Ein Lymphknoten ist geschwollen)  Mittlerweile ist eine Woche vergangen, die Gurgel Lösung wirkt nicht, Halstabletten auch nicht und Antibiotika auch nicht..! Mein Mundraum ist weiterhin stark gerötet. Ich mach mir allmählich sorgen, bald fängt die Schule wieder an und ich fang dann wieder an regelmäßig Sport zu machen. Ist das gefährlich mit einer Rachenentzündung Sport zu machen, ich verspüre absolut keinen Schmerz mehr, Fieber hab ich auch nicht und dir bin ich auch..! Ich freue mich auf eine Antwort!!

Liege Grüße,

Nina :)

...zur Frage

Total schlimmer Reizhusten?!

Hallo! Hab seit einigen Tagen sehr starken Reizhusten. Ich spüre immer ein Kribbeln im Rachen bis ich huste und es für eine Zeit lang weg geht. Das geht immer so weiter und ich spüre schon förmlich wie rau ich meinen Rachen/Hals gehustet habe. Es fühlt sich total komisch an wenn ich schlucke und Schmerzen habe ich wenn ich etwas lauter reden muss. Vielleicht ist es ja auch wichtig zu erwähnen, dass ich auch Ohrenschmerzen habe und dies vielleicht zusammenhängt? Was kann ich tun??

...zur Frage

Starke Schmerzen nur beim Schlucken!

Ja, ich habe sehr starke Schmerzen wenn ich schlucke. (NUR wenn ich schlucke, keine Halsschmerzen generell) & das seit ein paar Wochen. Da ich lange Schule habe komme ich nicht dau einen Arzt aufzusuchen. Soll ich einfach abwarten oder lieber zum Arzt gehen?

...zur Frage

Halschmerzen seitlich einseitig?

Hallo zusammen,

Ich habe seid 3-4 wochen seitlich am Hals neben Kehlkopf/Schilddrüse eine Stelle die weh tut wenn ich draufdrücke(circa 1cm groß) was mich ziemlich beunruhigt. Der Schmerz strahlt teilweise auch nach oben richtung Kiefer aus. Dazu habe ich ein Spannungsgefühl im vorne im Hals bis zum Rachen (teilweise auch wenn ich mein Kopf drehe). Schluckbeschwerden habe ich auch, also wenn ich schlucke ist da ein Geräusch aber keine Schmerzen. Ich hab im Rachen vor ein paar Wochen eine Apthe entdeckt, weis aber nicht ob es damit zusammen hängt. Ich habe auch im Oberbauch Schmerzen seid kurzem weis allerdings auch nicht ob es damit zusammenhängt.

Ich weis auch dass das hier keine ärztliche Diagnose ersetzt, bitte aber um ernsthafte Antworten. Danke sehr:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?