Schlemmerwochende in Ungarn? Wohin sollte man fahren und was sollte man essen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kommt natürlich darauf an, wohin du fährst. bei den fischgerichten kann man nicht viel falsch machen. die sind hier wirklich gut. ungarische fischsuppe steht der französischen in nichts nach. bei fleischgerichten wird selten mit mehr als salz , pfeffer und paprika gewürzt. das ist gewöhnungsbedürftig und auch recht fett.das schweinefleisch ist um vieles geschmacksintensiver als in deutschland und da hier meistens graurinder verarbeitet werden, lässt sich auch der rindsgeschmack nicht vergleichen. man muss halt probieren. die konditoreien sollte man nur betreten wenn man einige kilo untergewicht hat. schöne reise rinya

ich würde dir die "puszta" empfehlen, sehr schöne gegend und sehr traditionell. essen sollte man in ungarn natürlich kesselgulasch. es gibt da auch immer so zigeunerabende mit musik und leckerem essen. ansonsten ist es auch rund um den balaton sehr schön. empfehlen kann ich noch gerichte von der ente, die werden dort sehr gut zubereitet und es sind meist frische enten vom bauern. spaß macht es auch mal die billigen gerichte an den imbißbuden zu probieren, sehr lecker: langosch, gegrillte maiskolben, gebackenen fisch und natürlich palatschinken nach gundel-art.

Aus eigener Erfahrung kann ich Budapest empfehlen, da ist die Auswahl wohl am größten.Es sind auf jedem Fall traditionelle Gerichte vorzuziehen, da die Ungarische Küche eine eigenständige ist. Auch für Fischliebhaber wärmstens zu empfehlen.

Die Ungarer sind so liebenswürdige Menschen. Du kannst hinfahren wo du willst, du wirst überall herzlichst empfangen. Wenn du Hilfe brauchst, frage einfach. Die freuen sich und sind so stolz, dich zu beraten. Ueberigens, die Ungarer sprechen sehr gut Deutsch, kein Problem mit der Verständigung. Aber das feurige Gulasch, ist Pflicht.

Ungarische Salami kann ich dir empfehlen. Schmeckt sehr gut

aus Eselfleisch?

0

Was möchtest Du wissen?