Schleimige unterhohse

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist die natürliche "Reinigungsfunktion" deiner .... Das ist ganz normal und haben alle Frauen, denn auf diese Weise werden Bakterien und Dreck rausgespült.

Trage Slipeinlagen, dann ist es auszuhalten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:56

Hmm aber 3 Jahre slipeinlagen nervt irgendwann :s

0

Das ist normal. Du kannst Slipeinlagen verwenden, dann ist es angenehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:54

Mach ich ja schon aber ich will die irgendwann wieder weglassen können

0

Du hast das schon seit 3 Jahren und warst noch nie beim Frauenarzt? Dann solltest Du mal dringendst hingehen. Der kann Dir das sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:57

Ich will ja hin aber trauen Tuh ich mich nicht ganz dahin zu gehen

0

benutze doch Slipeinlagen. Das hatte ich in dem Alter auch, das vergeht wenn sich der Körper richtig eingespielt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:58

Benutzer ich ja schon. Und wie lange dauert es ungefähr bis es vergeht?

0

Nimm doch enfach Slipeinlagen. Die gehören, wenn man Ausfluß hat, eigentlich zur Körperhygiene wie Duschen und Zähne putzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:52

Ich trage ja schon slipeinlagen aber die sind total nervig

0

Das kann auch an einer Pilleneinnahme zurück zu führen sein.

Geh doch einfach mal zum Arzt und frage nach (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:55

Mit der Pille hab ich vor kurzem aufgehört :/ ich trau mich nicht ganz zum gyn.

0

ARZTTERMIN - wir kennen deine pilze nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mal zum Arzt zu gehen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 19:01

Muss ich anscheinend. Trotzdem danke

0

bist du eine Frau? Was sagt der Gyn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackyBebi
30.06.2013, 18:51

Ja ich bin weiblich. Ich war bisher nicht da weil ich mich nicht so ganz hintraue

0

Vielleicht zum Artz gehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?