Schleimhusten Was hilft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, wenn du sooo schlimm Rotz aufhustest ist das keine "kleine" Erkältung mehr!!!! Du bist TOTAL erkältet!!! Und wenn es nach 2 Wochen "immer schlimmer" wird ist das kein gutes Zeichen. Du solltest systematisch den Schleim abhusten. Ich setze mich z.B. immer morgends auf die Bettkante und huste so ca. 10 Minuten immer ganz bewusst den Schleim hoch und spucke ihn in Taschentücher. Und ich schneuze dabei auch immer (weil ich zusätzlich noch immer schlimme Schnupfen hab). Nach 10-15 Minuten intensiven Abhustens/-schneuzens ist das Gröbste raus und der Tag kann beginnen. Es geht einem dann schon besser meist. Das wichtige ist ja dass der ganze hochinfektiöse Erkältungsschleim rauskommt und sich nicht festsetzt und alle gesunden Zellen auchnoch weiter infiziert.... Gute Besserung Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was das betrifft bin ich wohl experte xD Ich hatte selber jahrelang eine chronische Bronchitis und jetzt ne chronische Sinusitis >.<

Wenn du den schleim los werden willst: Trink viel WASSER (kein red bull cola oder so). HUSTE den schleim ab und räuspere ihn nicht weg, das regt die schleimbildung eher an. Als Unterstützendes Preperat kann ich nur Sinupret, Soledum, oder GeloMyrtol Forte empfehlen. Wenn du ein AKutes Problem hast, dann hol dir GeloMyrhol, das haut üblicherweise erstmal den ganzen schleim raus.

Wenn du auch schleim/rotz in der nase nebenhöle hast, dann versuchs mal mit ner nasenspülung (ich weiß am anfang eklig aber man gewöhnt sich schnell dran xD). Warte aber nicht zu lang, bis du zum Arzt gehst. Besondern wenn der schleim gelblich ist, das ist dann ein anzeichen einer bakteriellen infektion und dann chronisch werden (wie bei mir, glaub mir es ist zum ******)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Erkältung länger als eine Woche besteht, sollte man den Arzt aufsuchen, um eine chronische Erkrankung zu vermeiden. Evtl. verschreibt er Antibiotika, dann bist Du das schnell los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?