schleim(fetzen) im stuhlgang

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, in der Regel ist das normal. Der Schleim ist meines Erachtens nach nur aus abgestorbenen Zellen der Darmschleimhaut. Bei Beschwerden, Schmerzen oder Ungewissheit (und auch wenn der Schleim ungewöhlich lange und häufig frequentiert auftritt) können Sie sich auch an Ihren Hausarzt oder gleich beim Gastroenterologen melden. Der Hausarzt wird Sie vielleicht auch dorthin überweisen. (P.S.: Es gibt auf der Internetseite der Apotheken-Umschau auch einen interessanten Artikel, einfach einmal "Stuhl" in die Website-Interne Suche eingeben) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turkiye42
11.03.2014, 16:38

Sehr vielen Dank!

0

Ich kann dir die Frage zwar nicht beantworten, aber ich denke dass kann nur ein richtiger arzt. Also:

--> Möglichst blad einen Arzt aufsuchen, dann hast du noch am größten di chance, was immer es ist, in grenzen zu halten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?